Echte Leidenschaft für echten Geschmack

Kärntner Almsenner Franz Glabischnig über die traditionelle Käseherstellung

Hirt (OTS) - Franz Glabischnig war vor rund 40 Jahren einer der ersten Bauern in Kärnten, der sich der biologischen Landwirtschaft widmete. Er setzt sich als einer der Mitgründer der Kaslab’n Nockberge für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Almlandschaften ein. Seit 1997 ist er der Senner auf der Alexanderalm in der Gemeinde Millstatt am See. Hier verarbeitet er Milch zu einzigartigem Käse, Topfen und Butter. Er weiß: Das Beste ist echter Geschmack direkt aus der Natur. Dafür braucht es keine künstlichen Zusätze oder Tricks, sondern ausschließlich Sorgfalt und Leidenschaft für ein Handwerk, das seit Jahrhunderten weitergegeben und perfektioniert wird.

Das gilt für die Sennerei auf der Alexanderalm wie auch für das Brauhandwerk. Und hier schließt sich der Kreis zur Privatbrauerei Hirt: Franz Glabischnig ist das neue öffentlichkeitswirksame Gesicht von Hirter. Ihn und die Mitarbeiter der Kärntner Privatbrauerei verbindet die Leidenschaft für das Echte, für ursprüngliches Handwerk, für echten Genuss und Geschmack aus natürlichen Rohstoffen, sei es nun beim Käse oder beim Bier.

Beide Traditionen – das Bierbrauen und die Käseerzeugung auf Almen – werden in Österreich seit vielen Jahrhunderten gepflegt. So wie die hochwertigen kulinarischen Kreationen des Senners, so stehen auch Biere aus Hirt für zeitlose Qualität und die Bewahrung und Weiterentwicklung von traditionellem Handwerk für die kommenden Generationen.

Pressetext Langfassung mit Factbox, Zitaten und Hintergrundinfos sowie Pressebilder unter lehmann.co.at

Rückfragen & Kontakt:

Willy Lehmann Markenagentur
Marktplatz 14
A-4490 St. Florian
+43 (0)664 2305999
willy@lehmann.co.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0006