Reisekonzern Thomas Cook insolvent

Der britische Reisekonzern Thomas Cook hat den Betrieb eingestellt. Alle Flüge wurden gestrichen. Nun drohen Hunderttausende Urlauber zu stranden.

Wien (OTS) - Der britische Tourismuskonzern Thomas Cook ist seit heute morgen insolvent, wie orf-online berichtet hat. Man habe keine Alternative gehabt, als mit sofortiger Wirkung das Konkursverfahren einzuleiten, teilte der älteste Touristikkonzern der Welt in der Nacht auf Montag mit. Unmittelbar vom Zusammenbruch betroffen sind weltweit etwa 600.000 UrlauberInnen - davon 10.000 ÖsterreicherInnen - und 21.000 MitarbeiterInnen.

Dem Vernehmen nach konnte der Reiseveranstalter trotz intensiver Bemühungen und Verhandlungen mit Banken, Gläubigern und der britischen Regierung nicht mehr gerettet werden. Der Flugbetrieb wurde in Großbritannien mit sofortiger Wirkung eingestellt, teilte die britische Luftfahrtbehörde CAA Montag morgen mit. Konzernchef Peter Fankhauser bedauerte das Scheitern der Gespräche und sprach in der Erklärung von einem „tieftraurigen Tag“ für den Konzern, so orf-online.

Die Insolvenz von Thomas Cook zeigt deutlich, wie wichtig für die betroffenen UrlauberInnen die Insolvenzabsicherung gemäß Pauschalreiseverordnung 2018 ist. Wie sensibel die UrlauberInnen auf Gerüchte betreffend Bonität des Veranstalters reagieren, zeigt die Causa Thomas Cook: bereits im ersten Halbjahr 2019 hatten die Konsumenten und Konsumentinnen auf die Gerüchte um eine drohende Insolvenz von Thomas Cook reagiert und damit für deutliche Umsatzeinbrüche beim Reiseveranstalter gesorgt, die letztlich wohl auch mitauslösend für die Insolvenz waren.

Der Nachweis einer Insolvenzabsicherung mit unbeschränkter Haftung für Anzahlungen und nicht erbrachte Leistungen wird in Zukunft damit genauso zur Kaufentscheidung der KundenInnen beitragen, wie die angebotenen touristischen Leistungen selbst.

Als einziger Anbieter bietet die TVA in Österreich die umfassende Insolvenzabsicherung mit betragsmäßig unbeschränkter Haftung an. Neben der Anzahlung für die Reise sind auch nicht erbrachte Reiseleistungen und vor allem die weltweite Rückholung versichert.

TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH
Zur Homepage

Rückfragen & Kontakt:

Geschäftsführer: Herr Gerhard Ulmer
Tel.: +43 1 361 90 77 - 0
Mail: office@tourismusversicherung.at
Web: www.tourismusverischerung.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0010