THERME BÜK punktet mit einem brandneuen Medical Wellness Zentrum

präsentiert am Donnerstag, 10. Oktober, beim Wiener Osteoporosetag im Rathaus erstmals ein einzigartiges Kurprogramm

Bad Bük/Wien (OTS) - Die Therme Bük (Bükfürdő Thermal & Spa), führende Thermen- und Wohlfühloase im Westen Ungarns, ist längst eine der Lieblingsthermen der Österreicher. Die Heilquellen der Therme haben den höchsten und in Gesamt-Europa seltenen Mineralgehalt von über 15.000 mg/l. International wird die gesundheitsfördernde Wirkung des Heilwassers von Bük sehr geschätzt. So wurde die Therme im Jahr 2017 mit dem internationalen Gütesiegel „EuropeSpa Med“ für europäische Kureinrichtungen und Hotels mit Medical Wellness-Angeboten ausgezeichnet. Die verschiedenen Bäderbereiche, die Saunalandschaft sowie insgesamt 34 Becken mit 5000m2 Wasseroberfläche liegen mitten in einer 14 Hektar großen Parkanlage, die für zusätzlichen Erholungseffekt sorgt. In den vergangenen Jahren wurde sehr viel in die Infrastruktur und das Wohlfühlambiente der Therme investiert.

Doch damit nicht genug: Der Wohlfühl- und Gesundheits-Faktor der Therme Bük wird ab 10. Oktober durch ein neues Medical Wellness Zentrum verstärkt. Im nach modernsten medizinischen Standards errichteten Zentrum wird unter anderem ein Osteoporose-Kurprogramm angeboten, das sich sowohl auf von der Knochenerkrankung betroffene Personen spezialisiert hat als auch auf effektive Präventivmaßnahmen. Das Osteoporose-Kurprogramm der Therme Bük bietet ein umfassendes Programm, dieser schmerzhaften und vielfasch chronischen Erkrankung vorzubeugen, die Knochendichte zu erhalten, aus Knochenschwund resultierende Brüche zu verhindern und die Beschwerden des Bewegungsapparats im Krankheitsfall deutlich zu verringern oder sogar zu beseitigen.

Personen, die an diesem Programm teilnehmen, lernen die Eigenschaften dieser Krankheit und die Möglichkeiten und Methoden der Vorbeugung sowie Behandlung kennen. Eine exklusive Besonderheit des neu eröffneten Medical Wellness Zentrums sind DEXA Knochendichtmessung-Untersuchungen direkt vor Ort. „Die Patienten erhalten ein auf sie abgestimmtes individuelles Bewegungsprogramm, bekommen wirksame Balneo-Physiotherapien, die ihre Beschwerden lindern, und nehmen außerdem an Behandlungen teil, die die Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist herstellen und Stress reduzieren. Bestandteile der Behandlungen sind auch spezielle Wohlfühl-Elemente wie z. B. Kraxenofen® Kräuter-Dampfnische, die den Kuraufenthalt zum entspannten Erlebnis machen,“ betont Chefärztin Dr. Anita Schlögl.

Neu im Angebot der Therme sind auch Schlammpackungen im Soft Pack® Bett mit Algen und Alpen-Moorschlamm aus Leopoldskron. Die Gäste liegen auf einem Wasserbett und erleben das Gefühl der Schwerelosigkeit, nachdem eine Schlamm- oder Algenpackung auf ihre Haut aufgetragen wurde. „Schwebend“ in der wohltuenden und warmen Anwendung der Schlammpackung dringen die Wirkstoffe in die tiefsten Schichten der Haut ein. Der Alpen-Moorschlamm lindert Schmerzen und lockert die Muskulatur auf, die Algenpackung hat entgiftende Wirkung und ist reich an Kalzium.

Das neue Kurprogramm der Therme Bük wendet sich an gesundheitsbewusste Gäste ab 30, die Erkrankungen des Bewegungsapparats bewusst vorbeugen wollen, an die 40+ Generation zur Vorbeugung und Therapie sowie an Bestager ab 50 in erster Linie zur Therapie. Betroffenen Patienten wird eine zwei- bis dreiwöchige Kur empfohlen, bei der das Basisprogramm mit klassischen Heilbehandlungen ergänzt wird, um eine noch bessere therapeutische Wirkung zu erzielen. Ab sofort können die Kurpakete der Therme Bük mit Aufenthalten von vier Tagen bis drei Wochen auch direkt in Österreich über die Kuragentur Evelyne Kainzbauer www.kuragentur.at, Tel.: 01 / 47 98 400 gebucht werden.

Die Therme Bük präsentiert sich mit dem neuen Kurprogramm erstmals in Österreich am Wiener Osteoporosetag. Österreichs größte Veranstaltung zum Thema Osteoporose unter dem Motto „Beweglich bleiben - mobil sein!“ findet am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019, von 10 bis 18 Uhr, im Festsaal des Wiener Rathauses statt. Den ganzen Tag können sich die Besucher am Stand Nr. 5 der Therme Bük informieren, ihre persönlichen Anliegen besprechen und die Kuren mit Messerabatt buchen. Mit etwas Glück, kann man im Rahmen eines Gewinnspiels gleich vor Ort Gutscheine für einen Thermenaufenthalt gewinnen. Weitere Infos: www.thermebuk.hu - Therme Bük – Thermenglück inklusive!

Wiener Osteoporosetag im Festsall des Wiener Rathauses

Wiener Rathaus, Festsaal
Eingang Lichtenfelsgasse 2, 1010 WIEN
Eintritt frei!

Datum: 10.10.2019, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort: Wien, Rathaus, Österreich

Url: http://www.osteoporosetag.info/

Rückfragen & Kontakt:

Therme Bük (Bükfürdő Thermal & Spa) - www.thermebuk.hu - +36 94 558 080
Kuragentur Kainzbauer - Tel.: +43 (0)1 / 47 98 400

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y130002