Naschkatzen und Schokotiger zieht es in der Vorweihnachtszeit nach Tübingen

14. chocolART, das internationale Schokoladenfestival, lockt mit süßen Verführungen

Wien (OTS) - Vom 03.-08. Dezember verzaubert die Tübinger Altstadt mit einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands – dem Tübinger Schokoladenfestival. Über 100 Chocolatiers aus Frankreich, Belgien, Italien, Dänemark oder auch Österreich präsentieren dort feinste Kreationen. 2018 besuchten rund 250.000 Besucher das Festival und kauften über 80 Tonnen der süßen Sünde – auch 2019 werden die Meisterwerke der Schokoladenkunst die Besucher überwältigen! Die Lichtinstallationen des Ateliers „leucht-werk“ an den Fassaden der Tübinger Altstadthäuser versprühen einen besonderen nächtlichen Zauber.

Wer seine Schokoladenlust gestillt hat, lässt sich vom umfangreichen kulturellen Begleitprogramm begeistern. Im Rahmen des Schokoladenfestes lässt sich Tübingen ausgezeichnet erkunden. Die Universitätsstadt lockt neben bildhübschen Fachwerkhäusern und malerischen Gassen in weihnachtlichem Glanz mit abwechslungsreichem Kulturprogramm und kulinarischen Highlights.

Hier erfahren Sie mehr Details zum Programm von
chocolART

Rückfragen & Kontakt:

Für die TMWB – Repräsentanz Österreich
HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit
Mag. Carmen Brüggler
Innsbruck / Wien / Berlin //
E-Mail: carmen@hmc.agency / Web: www.hmc.agency

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | HMC0002