Einladung zum Pressegespräch: "Urlaub am Bauernhof - Tourismus mit Zukunft"

Potenzial des chancenreichen landwirtschaftlichen Betriebszweiges wird beleuchtet

Wien (OTS) - "Urlaub am Bauernhof" liegt im Trend, wie Zahlen und Studien belegen. Die Gäste suchen authentische "Urlaubserlebnisse mit Sinn", und die bäuerlichen Familien sehen "Urlaub am Bauernhof" als eine der chancenreichsten Betriebszweige für die Zukunft. Die typischen Stärken wie persönlicher Kontakt mit Land und Leuten, gelebte Nachhaltigkeit mit regionalen Produkten sowie generell eine Belebung der Schnittstelle Landwirtschaft und Tourismus sind auch Zielsetzungen des österreichweiten "Masterplan Tourismus".

Dieses kleinstrukturierte, österreichtypische Tourismusangebot bietet also erhebliches Erfolgs- und Wachstumspotenzial, steht aber auch vor großen Herausforderungen, um im touristischen Verdrängungswettbewerb bestehen zu können, woraus sich folgende Fragen ergeben:

• Wie entwickelt sich "Urlaub am Bauernhof" für die nächste Generation innovativ weiter?

• Was kann "Urlaub am Bauernhof" zu einer nachhaltigen Tourismusentwicklung beitragen?

• Welche Rahmenbedingungen braucht die bäuerliche Vermietung in Zukunft?

Antworten darauf geben im Rahmen der Pressekonferenz "Urlaub am Bauernhof - Tourismus mit Zukunft":

Dipl.-Ing. Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus
Josef Moosbrugger, Präsident Landwirtschaftskammer (LK) Österreich
Andrea Schwarzmann, Bundesbäuerin
Johann Hörtnagl, Obmann "Urlaub am Bauernhof"

Datum: Montag, 25. November 2019
Zeit: 9.30 Uhr
Ort: LK Österreich, Festsaal (Mezzanin), Schauflergasse 6, 1015 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Landwirtschaftskammer (LK) Österreich
Dr. Josef Siffert
Schauflergasse 6, 1015 Wien
Tel.-Nr.: +43/1/53441-8521
E-Mail: j.siffert@lk-oe.at
www.lko.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | AIM0002