Advent in Baden mit neuem Konzept

Ein Advent-Paradies für Kinder

Baden (OTS) - Völlig neue Akzente setzt Baden bei Wien beim Advent 2019. Dabei entsteht vor den Toren Wiens ein wahres Advent-Paradies mit zahlreichen Veranstaltungen, bei dem vor allem für Kinder besonders viele Attraktionen geboten werden. In der Innenstadt werden an drei unterschiedlichen Plätzen Weihnachtsdörfer im Sinne von Charity und Vereinsengagement in Szene gesetzt. Als vierter Platz wird der Kurpark unter dem Motto „Advent im Park – Baden FAIRzaubert“ ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen.

Adventprogramm in der Badener Innenstadt: www.advent.baden.at

Programm zum „Advent im Park“ unter: www.adventimpark.at

„Erst das Glitzern in den Augen unserer Kinder macht die Vorweihnachtszeit zu diesen besonderen Wochen, auf die wir uns das ganze Jahr über freuen. Beim Advent in Baden wird dieses Glänzen heuer sehr oft zu sehen sein, denn hier können Mädchen und Buben täglich neue Programmpunkte entdecken“, so Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek. Die Auswahl ist groß und auf alle Advent-Locations der Stadt verteilt.

Badener Innenstadt – 3 Locations

Charity und Wohltätigkeit werden am Hauptplatz großgeschrieben: Die Badener Service Clubs haben sich etliche Highlights ausgedacht, die für Glanz und Stimmung sorgen. Den Theaterplatz werden der Verein Stadtmarketing und ein Team rund um Uli Alfons koordinativ begleiten. Gemeinsam mit den Hüttenbetreibern werden Neuerungen den Theaterplatz beleben und attraktiveren. Der Josefsplatz wird zum Platz der Vereine. Unter der Koordination des WirtschaftsService der Stadtgemeinde Baden soll das Portal zur Stadt zum neuen Publikumsmagneten werden.

Kinderprogramm in der Innenstadt

So wird etwa am Theaterplatz und am Josefsplatz an vielen Terminen zum Basteln geladen, Märchenstunden mit besinnlichen, lustigen, aber auch zu Herzen gehenden Geschichten sorgen am Theaterplatz, am Josefsplatz aber auch in der Stadtbücherei für kuscheliges Vorlese-Feeling und beim Winterlagerfeuer der Badener Pfadfinderinnen und Pfadfinder gibt es am Theaterplatz Steckelbrote und heiße Getränke samt Abenteuer-Atmosphäre zu entdecken.

Wer Lust auf vorweihnachtliche Theaterluft hat, der ist mit seinen Kindern beim zauberhaften Stück „Drei Engel auf Erden“ der Bühne Baden bestens aufgehoben, kleine Zuckerbäckerinnen und Zuckerbäcker sind dann am 6. Dezember beim große Adventbacken in der Konditorei Gasser, „Süßes vom Feinsten“ die Hauptdarsteller. Selbstverständlich warten auch wieder zwei Kinderkarussells, die am Hauptplatz und am Josefsplatz viel Schwung in die Advent-Nachmittage bringen werden.

…und dass der Nikolo sowohl am Theaterplatz als auch am Josefsplatz persönlich vorbeischauen wird, versteht sich in der Adventstadt Baden von selbst… Alle Termine unter: www.advent.baden.at

Der Kurpark im Zeichen der Nachhaltigkeit

Wenn Advent im Park am 29. November seine Pforten öffnet, dürfen sich vor allem die jüngsten BesucherInnen auf eine Vielzahl an Attraktionen freuen. So lädt ein eigenes „Kinderareal“ mit Strohspielplatz presented by HEO Möltern und einem nostalgischen Kettenkarussell zum Toben und Staunen ein. Speziell an den Wochenenden gibt es zusätzlich ein Pferde-Karussell, das händisch in Gang gesetzt wird und komplett auf Stromantrieb verzichtet. Darüber hinaus erwartet alle wissbegierigen Kinder ein eigener Info-Pfad zum Thema Nachhaltigkeit. Hier werden an verschiedenen Holztafeln Informationen zum Thema Nachhaltigkeit kindgerecht und teils interaktiv aufbereitet. Last but not least bietet ein liebevoll gestaltetes Rahmenprogramm jede Menge Spaß und Unterhaltung. Ob Christkindl-Werkstatt, Märchenstunden, Kasperltheater, Kinder-Mitmach-Shows oder Kinderchöre - es warten viele Attraktionen bei Advent im Park. Und alle Programmpunkte sind völlig kostenfrei.

Ein besonderes Highlight wird die an 4 Tagen stattfindende Christkindl-Werkstatt von der Handgut Kreativwerkstatt sein. Hier haben Kinder die Möglichkeit, handgemachte Weihnachtsgeschenke zu gestalten. Sabine Stundner, Gründerin & Inhaberin der Handgut Kreativwerkstatt, dazu: „Ich freue mich auf den lange ersehnten „neuen“ Advent in Baden und erhoffe mir, dass das liebevoll zusammengestellte Angebot in der hektischen Vorweihnachtszeit ganz besonders zum gemütlichen Verweilen einlädt. Dass das Konzept im Kurpark zusätzlich noch auf Nachhaltigkeit setzt, ist mir eine besondere Freude und werde ich in meinem Bastelangebot für Kinder bestmöglich umsetzen!“ Termine: Di. 3.12. + Di. 10.12. + Di. 17.12. von 16:00 bis 18:00 Uhr sowie Di. 24.12. von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Das gab es bisher noch nicht in Baden

Neu im Programm wird es heuer erstmals eine Kinder-Philosophiestunde zum Thema Advent geben. Hier haben kleine DenkerInnen die Gelegenheit, sich unter der professionellen Anleitung von Dr. Cornelia Bruell, Gründerin und Leiterin der Philosophischen Praxis Philoskop, Gedanken zu Aspekten wie Konsum, Schenken oder die Bedeutung von Advent zu machen.

Des Weiteren lädt der langjährige Leiter der Musikschule Pfaffstätten und national wie international bekannte Chorleiter, Prof. MMag. Leopold Tesarek, unter dem Motto „Bringen wir den Kurpark zum Klingen!“ alle singbegeisterten Kinder und Erwachsene am 20. Dezember von 17:00 bis 17:45 Uhr zum gemeinsamen Adventsingen in den Kurpark in Baden.

Klassiker im Kinderprogramm

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Märchenstunden, Kasperltheater oder Kinder-Mitmach-Shows bei Advent im Park. Alle Termine unter www.adventimpark.at.

Auch Kinder gestalten Advent im Park aktiv mit

Dass bei Advent im Park zahlreiche Konzerte geboten werden können, geht auch auf das Engagement vieler Kinder und LehrerInnen zurück. So wird die Musikschule Baden mit gleich zwei SchülerInnen-Konzerten am 4.12 und 18.12. ab 18:00 Uhr vertreten sein. Der SchülerInnen Chor Biondek Voices vom BG/BRG Biondekgasse bringt unter der Leitung von Mag. Karin Rankl den Kurpark am 13.12. von 18:00 bis 18:30 Uhr zum Klingen, und am 16.12. um 17:30 Uhr präsentiert die 1. Klasse „Kunstklasse“ des BG/BRG Frauengasse unter der Leitung von Mag. Magdalena Pichler weihnachtliche Lieder. Ein besonderes Highlight werden auch die insgesamt 4 Auftritte des 13-jährigen Badener Schülers Alex Kupfer sein, der seit nunmehr 8 Jahren unterschiedliche Dudelsäcke spielt und sein Publikum auf eine musikalische Reise mitnimmt. Neben seinem Auftritt im Rahmen der Eröffnung am 29.11. (von 18:30 bis 19:00 Uhr) spielt er am 2.12. + 9.12. + 23.12. jeweils von 18:00 bis 18:30 Uhr.

Christkindl Postamt

Auch das Christkindl Postamt, eine ehrenamtliche Initiative des Tourismusvereins Baden und Umgebung, ist vom 1. Dezember bis zum letzten Wochenende vor dem 24. Dezember (20./21./22. 12.) jeweils Freitag 16:00 bis 18:30 Uhr sowie Samstag/Sonntag 15:00 bis 18:30 Uhr geöffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen:
Pressestelle der Stadtgemeinde Baden
Rathaus, Hauptplatz 1, 2500 Baden
Tel.: +43/ (0) 2252/86800 – DW 840, 240, 241
E-Mail: presse@baden.gv.at

Pressekontakt für „Advent im Park“
Mag.a Annette Märk-Schlaisich
Tel.: +43 660 112 96 86
E-Mail: a.maerk-schlaisich@visio

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y080002