Leopold Museum bis Ende März zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus geschlossen

Wien (OTS) - Aufgrund des Erlasses der Österreichischen Bundesregierung und der damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus bleibt das Leopold Museum von 11. März bis Ende März 2020 geschlossen.

Die Leopold Museum-Privatstiftung schließt sich damit der am Dienstag 10. März im Rahmen der Bundesmuseen-DirektorInnenkonferenz getroffenen Entscheidung zu einer einheitlichen Vorgangsweise an.

Das Leopold Museum folgt mit der temporären Hausschließung den Empfehlungen des ministeriellen Erlasses zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit der BesucherInnen und MitarbeiterInnen.

Rückfragen & Kontakt:

Leopold Museum-Privatstiftung
Mag. Klaus Pokorny und Veronika Werkner, BA
Presse/Public Relations
0043 1 525 70 - 1507 bzw. 1541
presse@leopoldmuseum.org
www.leopoldmuseum.org

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | LPM0002