VSV/Kolba: Weltweite Reisewarnung - kostenloser Rücktritt von Reisen

News und Musterbrief für Rücktritt auf www.verbraucherschutzverein.at

Wien (OTS) - Das Aussenministerium hat nun eine weltweite Reisewarnung ausgegeben. Der Aussenminister empfiehlt keine Reisen anzutreten und möglich rasch in die Heimat zurückzukehren. In vielen Ländern kommt es zu drastischen Einschränkungen des öffentlichen Lebens.

“Ich gehe davon aus, dass man dzt von jeder gebuchten Reise kostenlos zurücktreten kann. Es ist nicht zumutbar, entgegen behördlichen Ratschlägen egal wohin zu reisen, ungewollt uU das Virus zu verbreiten, unter Umständen selbst zu erkranken oder in Qarantäne genommen zu werden,“ stellt Peter Kolba, Obmann des Verbraucherschutzvereines (VSV) klar. „Ich höre von zunehmenden Beschwerden von Menschen, dass Reisebüros bzw -Veranstalter kostenlose Stornos ablehnen, weil noch nicht die höchste Stufe der Reisewarnung ausgerufen wurde. Das ist Unsinn. Es ist klare Rechtsprechung, dass seriöse Medienberichte (über die WHO und den Aussenminister) ausreichen müssen, dass man von einer weltweiten Pandemie ausgehen muss, die zu massiven Einschränkungen des sozialen Lebens führt und damit ein Risiko darstellt, das über das übliche Lebensrisiko hinausgeht.“

Der VSV bietet Rat und Hilfe auf www.verbraucherschutzverein.at/Reisestorno-Corona-Virus samt Musterbrief für einen kostenlosen Reiserücktritt.

Wir sammeln Problem-Fälle und werden uneinsichtige Veranstalter veröffentlichen und gerichtliche Klärungen befördern.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Peter Kolba, +436602002437

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | VBR0002