Bargeldlos Bezahlen mit Karte und Handy: Erstes Terminal auf Android-Basis bedeutet Meilenstein

Salzburger Unternehmen hobex bringt etablierte Hersteller von Boniersystemen unter Druck / Neues Terminal VIA integriert sowohl Kassensysteme als auch Zahlungsabwicklung in einem Gerät

Salzburg (OTS) - Der Trend zum Bezahlen mit Bankomat- und Kreditkarte sowie auch per Handy hat sich in den letzten Wochen der Krise weiter verstärkt. Einer der österreichischen Marktführer in diesem Segment ist die Salzburger Firma hobex, Komplettanbieter für bargeldlose Zahlungssysteme. Das Unternehmen bringt nun ein neues Terminal namens “VIA” auf den Markt, das vor allem in praktischer Hinsicht einen echten Meilenstein bedeutet: Erstmals wird die Zahlungsabwicklung mit bereits bestehenden Kassensystemen in Betrieben verbunden. Dies bedeutet: Bonieren, Rechnung erstellen, ausdrucken - und nun auch das Bezahlen per Karte oder Smartphone durch den Kunden oder Gast funktioniert vollständig auf einem mobilen Terminal. Erste große Anbieter von Kassensystemen sind bereits an Bord, weitere sollen folgen >>

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/hobex

Rückfragen & Kontakt:

Bernd Wagner, +43/(0)662/2255-166, bernd.wagner@hobex.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WND0002