Figlmüller wächst zum Jubiläum über den Tellerrand hinaus

Figlmüller in der Bäckerstraße vergrößert und eröffnet am 19. Juni 2020. Feines „Jubiläums-Schnitzel“ vom Kalb um 11,50 Euro ist Einladung an die Wiener zum 115. Geburtstag.

  • Wir sind glücklich, unsere Pforten für die Wienerinnen und Wiener zu öffnen und gemeinsam mit unseren treuen und loyalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach vorn zu schauen. Dafür hat sich die Bäckerstraße in eine neue Panier gehaut, die beste Wiener Wirtshaustradition erlebbar macht
    Hans und Thomas Figlmüller
    1/2
  • Zur Neueröffnung rollen wir den ‚Bröselteppich‘ für unsere heimischen Gäste aus und laden sie ein, ihr Traditionslokal wieder neu zu entdecken! Alle Welt redet vom Schnitzel; jetzt hat es eine noch schönere Heimat und noch mehr Platz. Wir sind stolz, die Familiengeschichte fortzuschreiben!
    Hans und Thomas Figlmüller
    2/2

Wien (OTS/LCG) - 115 Jahre nachdem Johann Figlmüller im Jahr 1905 den Grundstein für die weltweite Erfolgsgeschichte des Figlmüller-Schnitzels legte und nach den Wochen des Shutdowns, kommt das beliebte Traditionswirtshaus in der Wiener Bäckerstraße in neuer Größe und frischem Glanz zurück. In den letzten Wochen wurde die „Heimat des Schnitzels“ um rund 150 Quadratmeter ausgebaut und komplett renoviert. Mit noch mehr Charme, Weitläufigkeit und gemütlicher Atmosphäre erwartet Figlmüller die Gäste zum Genuss über den Tellerrand hinaus.

„Wir sind glücklich, unsere Pforten für die Wienerinnen und Wiener zu öffnen und gemeinsam mit unseren treuen und loyalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach vorn zu schauen. Dafür hat sich die Bäckerstraße in eine neue Panier gehaut, die beste Wiener Wirtshaustradition erlebbar macht“, sagen Hans und Thomas Figlmüller anlässlich der Eröffnung. „Zur Neueröffnung rollen wir den ‚Bröselteppich‘ für unsere heimischen Gäste aus und laden sie ein, ihr Traditionslokal wieder neu zu entdecken! Alle Welt redet vom Schnitzel; jetzt hat es eine noch schönere Heimat und noch mehr Platz. Wir sind stolz, die Familiengeschichte fortzuschreiben!“

Schmackhaftes Jubiläum und ein Glas Sekt zur Begrüßung: Das „Jubiläums-Schnitzel“ um nur 11,50 Euro

Anlässlich des 115. Jubiläums serviert Figlmüller das „Jubiläums-Schnitzel“ als unwiderstehliche Versuchung an Genießer. Von 12.00 bis 17.00 Uhr gibt es unter der Woche ein feines Wiener Schnitzel vom Kalb samt Salat und Sacherwürfel sowie wahlweise mit Almdudler, einem Seidel Ottakringer oder einem Glas Rosé Viennois von Sommelière Fiona Figlmüller als schnelles Mittagessen, bei dem auch Geschäftsleute guten Geschmack beweisen können.

Die Langfassung der Medieninformation lesen Sie auf https://www.leisure.at/presse.

Weitere Informationen auf https://figlmueller.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.
Bildmaterial hier downloaden.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | LSC0002