AVISO PG: „ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT“ - Gemeinsam für die Wiener Traditionsgeschäfte

Wien (OTS) -

  • WANN: 1. Juli 2020, 10 Uhr
  • WO: Tostmann Trachten, Schottengasse 3a, Eingang Mölkerstiege, 1010 Wien

Die vergangenen Wochen haben auch für uns Wiener Traditionsgeschäfte große Herausforderungen mit sich gebracht. Deshalb wollen wir die aktuelle Diskussion um die Belebung der Wirtschaft, in der viel über Förderung neuer Technologien, Digitalisierung und Investitionen in Klimaschutz gesprochen wird, um eine Facette bereichern.

Wir verkörpern gemeinsam über 1000 Jahre Handwerkstradition und erheben unsere Stimmen, damit die Bedeutung der Traditionsbetriebe wieder mehr in das gemeinsame Bewusstsein rückt. Traditionsgeschäfte prägen nicht nur das Wiener Stadtbild wesentlich, sie sind auch Träger der Wiener und österreichischen Kultur. Unsere Kunden sind zum überwiegenden Teil aus Österreich, aber die Unverwechselbarkeit und die Qualität unserer Erzeugnisse macht uns seit jeher für Gäste aus aller Welt interessant. Über unsere Kunden tragen wir Wien in die Welt hinaus, ebenso wie durch unsere zahlreichen internationalen
Aktivitäten. Im Tourismus sind Traditionsunternehmen Speerspitzen im globalen Aufmerksamkeitswettbewerb, so genannte DNA-Erklärer. Der WienTourismus kooperiert daher bereits seit vielen Jahren mit den Wiener
Traditionsbetrieben und setzt diese Zusammenarbeit auch 2020 fort.
Tradition führt in die Zukunft: Unsere Produkte werden regional hergestellt, Qualität steht über Quantität, handwerkliche Erzeugnisse sind langlebig und nachkaufbar, wir reparieren sie und bieten um sie herum ein
vielfältiges Service. Oft entwickeln wir Produkte mit und für unsere Kunden. Österreichische und internationale Designer arbeiten mit Vorliebe mit Wiener Handwerksbetrieben, so entsteht zeitgenössisches Design, das unseren Alltag und die Wiener Kultur bereichert.

Als familiengeführte Unternehmen tragen wir Verantwortung - nicht nur für unsere Produkte und Leistungen, sondern auch für unsere Mitarbeiter, unsere Stadt und unsere Umwelt.

Wir sind da! Freut Euch des Lebens und der schönen Dinge!
Im Anschluss an das Pressegespräch laden wir Sie herzlich ein unsere Geschäfte zu besuchen!

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Als Gesprächspartner erwarten Sie:

Gexi Tostmann, Anna Tostmann-Grosser, Wolfgang und Christoph Köchert, Nikolaus Venturini, Jean-Paul Vaugoin, Andreas Rath/ J.& L. Lobmeyr, Georg Gaugusch/ Wilhelm Jungmann und Neffe, Theodor Vanicek/ Zur schwäbischen Jungfrau, Norbert Kettner/ Direktor des WienTourismus

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Rath, J.& L. Lobmeyr, 01 5120508-70
Kontakt und Anmeldung: Marie-Theres Arnbom, mta@feinestoffe.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0014