#soWIENie: Stimmungsvolle Eröffnung des Film Festivals auf dem Wiener Rathausplatz

Wien (OTS) -

  • Auftakt mit "Fidelio" in einer Neuinszenierung von Oscar-Preisträger Christoph Waltz
  • Hunderte BesucherInnen waren von Aufführung und neuem Ambiente begeistert
  • 65 Tage voller Jubiläen und musikalischer Highlights
  • Alle Details auf filmfestival-rathausplatz.at

2020 – ein Jahr, in dem alles anders ist, als gedacht. Aber Wien steht nicht still, sondern schafft auch in besonderen Situationen durchdachte Lösungen. Und so war es auch heuer wieder möglich, dass das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz stattfindet – und zwar #soWIENie.

Bürgermeister Michael Ludwig sandte noch einen Gruß zur Eröffnung: "Mit der Realisierung des Film Festivals setzt Wien als Weltstadt ein Zeichen und mit ihrem Besuch setzen die Gäste ein ebensolches. Dem Bedürfnis nach Kultur und Unterhaltung ist hier ein sicherer Rahmen gegeben worden, in dem sich unter Einhaltung aller erforderlichen Maßnahmen das so typische Wiener Lebensgefühl spiegelt. Ich lade daher alle Wienerinnen und Wiener sowie die Gäste der Stadt ein, diese einzigartige Veranstaltung in neuem Gewand zu genießen".

Passend zur Neuinszenierung der Veranstaltung startete das Festival mit Beethovens "Fidelio", ebenfalls in einer Neuinszenierung von Oscar-Preisträger Christoph Waltz aus dem Theater an der Wien. Hunderte BesucherInnen waren für diesen einzigartigen Kulturgenuss gekommen und um das neue Arrangement auf dem Rathausplatz kennenzulernen.

Im gut besuchten Gastronomiebereich "Carmen's Corner" konnten Gourmets die Köstlichkeiten genießen, die täglich von 11 bis 24 Uhr von DO & CO serviert werden. Und auch das Wetter spielte mit und spannte bei lauen Temperaturen einen funkelnden Sternenhimmel über den Rathausplatz. Das einzigartige Ambiente, die beeindruckende Aufführung und der gut strukturiere Ablauf taten schließlich das ihre zum Erfolg – vom kulturellen Angebot sowie den gelungenen Neuerungen zeigten sich die Gäste sichtbar begeistert.

Film Festival 2020 #soWIENie – Jetzt geht der Sommer los

Zwei getrennte Veranstaltungen – ein Lebensgefühl, so präsentiert sich heuer das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz. Die Eröffnung zeigte, dass die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen sehr positiv wahrgenommen werden und zu einem erhöhten Komfort bei der Veranstaltung beitragen.

Die erforderlichen Reservierungen für die Gratis-Logen sowie für die Gastronomie lassen die Gäste den Besuch des Festivals stressfrei und bequem genießen. Schnellentschlossene haben die Chance auf Restkarten am Informationsschalter vor Ort, der drei Stunden vor Filmbeginn öffnet.

Damit öffnet der Wiener Rathausplatz seine Tore für einen genussvollen, unterhaltsamen und federleichten Sommer mit beeindruckender Kultur und vortrefflicher Kulinark – für das Film Festival 2020 #soWIENie.

Bilderdownload https://we.tl/t-adA5G5ik3I (Fotocredit im Bildnamen)

Film Festival 2020 #soWIENie auf dem Wiener Rathausplatz
4. Juli bis 6. September 2020
Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit
Einlass 2 Stunden vor Filmbeginn - ausschließlich mit gültigem Ticket
Gastronomie 11:00 bis 24:00 Uhr - Tischreservierung!

http://filmfestivalrathausplatz.at
http://filmfestival-rathausplatz.at
www.stadtwienmarketing.at
fb.com/filmfestivalrathausplatz

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbH
Katharina Krischke
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
+43/1/319 82 00
krischke@stadtwienmarketing.at
www.stadtwienmarketing.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | SWM0002