Köstinger: „Unsere Stärke: Gastfreundschaft und Sicherheit!“

Plakette „Sichere Gastfreundschaft“ an „Doktorwirt“ in Salzburg-Aigen verliehen — Aktion „Sichere Gastfreundschaft – Testangebot Tourismus“ in Salzburg gut unterwegs

Salzburg (OTS) - Mit dem heutigen Tag wurden in 498 Salzburger Tourismusbetrieben 15.993 Testungen im Rahmen der Aktion „Sichere Gastfreundschaft – Testangebot Tourismus“ gezählt. Einer der Betriebe ist der Doktorwirt in Salzburg-Aigen. Der Geschäftsleitung wurde heute von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und WKS-Präsident Peter Buchmüller die Plakette „Sichere Gastfreundschaft“ verliehen.

„Wir stehen voll hinter dieser Aktion. Daher haben wir auch sofort mitgemacht. Regelmäßige Testungen schaffen Sicherheit für die Gäste und für uns“, betont Caroline Schnöll, die gemeinsam mit ihrem Bruder und Firmenchef Karl Schnöll und der Schwester Elisabeth Bühringer den 4-Sterne-Betrieb mit 41 Zimmern führt.

Seit Anfang Juli nehmen die Mitarbeiter des Familienbetriebs wöchentlich an den mobilen Testungen teil. Sie haben sich darüber hinaus zur Einhaltung von Corona-Sicherheitskriterien verpflichtet. „Das ist das Beste, was man derzeit als Tourismusbetrieb tun kann“, meinte Caroline Schnöll bei der Verleihung.

„Ich freue mich, dass Salzburg mit fast 16.000 Testungen den zweiten Platz in Österreich einnimmt. Die heimischen Beherbergungsbetriebe und ihre Mitarbeiter sind sich ihrer Verantwortung in Zeiten der Corona-Pandemie bewusst“, erklärte dazu WKS-Präsident Peter Buchmüller. Derzeit nutzen rund nun 500 Salzburger Tourismusbetriebe das Programm.

Größtes Präventiv-Testprogramm in Europa

Damit Gäste in Österreich möglichst unbeschwert und sicher Urlaub machen können, haben Bundesregierung und WKÖ die Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ ins Leben gerufen: Beschäftigte in gewerblichen Beherbergungsbetrieben können sich freiwillig regelmäßig auf den Erreger SARS-CoV-2 testen lassen. Teilnehmende Betriebe dürfen dafür das Kennzeichen „Sichere Gastfreundschaft“ beantragen und führen.

Mit Stand 19. August 2020 wurden seit Vollbetrieb der Initiative österreichweit bereits 89.332 Testungen in 2.622 Betrieben durchgeführt. Im Schnitt kommt es pro Woche zu zwischen 20.000 bis 25.000 Testungen. „Das ist das größte Präventiv-Testprogramm in ganz Europa“, betonte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger: „Unsere Stärke ist die Gastfreundschaft und das Wohlbefinden im Urlaub. Das ergänzen wir erfolgreich um den Aspekt der Sicherheit. Das macht heuer den touristischen Erfolg Österreichs aus!“

Die Zahl der Tests wird wöchentlich auf der Website
https://www.sichere-gastfreundschaft.at veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Salzburg, Stabstelle Kommunikation
0662/8888 - 345
salzburger-wirtschaft@wks.at
Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/sbg

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WKS0002