Sommerausklang und bunter Herbst auf Schloss Hof

Schloss Hof bietet im Herbst wieder einen abwechslungsreichen Veranstaltungsreigen. Ob Pferde-, Kunst- und Handwerksfest, Drachensteig- oder Herbstfest – für Unterhaltung ist gesorgt.

Schloßhof (OTS) - Schloss Hof lädt im Herbst wieder zu vielfältigen Veranstaltungen. Bis zum 6. September erwartet die kleinen Gäste noch der Große Ferienspaß. Tägliche Workshops und ein Kinderkultur-Programm an den Wochenenden garantieren in der verbleibenden Ferienzeit jede Menge Spiel, Spaß und Unterhaltung. Den Auftakt der Herbstveranstaltungen macht das Pferdefest am 5. und 6. September (11-17 Uhr). Auf der Festwiese von Schloss Hof erwartet die Gäste ein vielfältiges Showprogramm mit Pferden, Ponys, Eseln und Co. Daneben sorgen Informations- und Verkaufsstände rund um den Pferdesport, Ponyreiten und Alpakawanderungen für Abwechslung. Beim Kunst- und Handwerksfest am 12. und 13. September (10-18 Uhr) erleben die Gäste in den Handwerksstuben im Gutshof altes Handwerk hautnah und erhalten spannende Einblicke unter anderem in die Schmiede- und Drechslerkunst. Außerdem wartet ein Handwerksmarkt mit vielen AusstellerInnen.

Drachen erobern den Himmel über Schloss Hof

Am 26. und 27. September (13-18 Uhr) heißt es wieder „Volle Kraft hinauf“. Beim Drachensteigfest lassen Profis ihre schönsten und originellsten Drachen in den Himmel steigen. Die kleinen Gäste können unter fachkundiger Anleitung ihre eigenen Drachen basteln sowie bunt bemalen und hoch in die Lüfte aufsteigen lassen. Drachen können auch selbst mitgebracht werden. Am 10. und 11. Oktober (10-18 Uhr) lädt Schloss Hof zum Herbstfest. An beiden Tagen gibt es ein vielseitiges Programm für Groß und Klein. Es werden Kunsthandwerk, schwungvolle Live-Musik, kulinarische Schmankerln, Ponyreiten und Kutschenfahrten geboten. Außerdem wartet auf die BesucherInnen neben den bunten Veranstaltungen die Sisi Sonderausstellung, die unter dem Titel „Sisis Sohn Rudolf“ noch bis zum 20. November in Schloss Hof zu sehen ist.

Seltenes Naturschauspiel: Agavenblüte in Schloss Hof

Wer bereits in den kommenden Tagen Schloss Hof einen Besuch abstattet, den erwartet ein ganz besonderes Highlight: Bei der Orangerie Ost kann eine Agavenblüte bestaunt werden. Vor genau 300 Jahren blühte zum ersten Mal eine Amerikanische Agave (Agave americana L.) in Österreich. Drei Jahrhunderte später blüht nun wieder eine Agave in einem Garten des Prinzen Eugen, nunmehr in Schloss Hof. Wie ihre Vorgängerin vor 300 Jahren hat die Agave drei Monate zur Entwicklung ihres Blütenstandes benötigt.

Mit „nur“ acht Metern Höhe ist sie allerdings um einen Meter kleiner als die erste Eugen‘sche Agave. Damals wie heute ist die Blüte einer Agave aber ein besonderes Ereignis, denn die Pflanzen blühen erst am Ende ihres mehrere Jahrzehnte umfassenden Lebens, so auch bei der über 40-jährigen Agave in Schloss Hof, die bis zu 3000 Blüten umfasst.

Ort: Schloss Hof, 2294 Schloßhof 1

Eintritt Schloss Hof inklusive Schloss Niederweiden: Erwachsene € 18 / Kinder (6-18 J.) € 10 / Familien (2 Erw. + max. 3 Ki.) € 46
TIPP: Mit Jahreskarte besonders günstig: Erwachsene € 37 / Kinder (6-18 J.) € 21

Nähere Informationen unter +43 2285 20 000, office@schlosshof.at und www.schlosshof.at

Weiterführende Informationen sowie ausgewähltes Bildmaterial finden Sie unter https://www.schlosshof.at/presse/aktuelle-aussendungen/

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Evelyn Larcher
Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 811 13 340
E-Mail: larcher@schoenbrunn-group.com

Mag.a Petra Reiner
Stabstelle und Leitung Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 811 13 461
E-Mail: reiner@schoenbrunn-group.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z860002