Mercato Rosso – „Es wird a Wein sein, und wir wern nimmer sein!“

Barbara Novak wandelt gemeinsam mit dem Betriebsleiter des Weinguts Cobenzl, Thomas Podsednik, und dem Musiker und Wein-Kenner, Oliver Grün, auf den Spuren des Wiener Weins.

Wien (OTS/SPW) - In Wien liefern über 600 Hektar Rebfläche nicht nur hochqualitativen Wein, sie sind auch wichtiger regionaler Wirtschaftsfaktor und Garant für die Erhaltung des Grüngürtels der Stadt. Wein als Genussmittel, Tourismusattraktion, Wahrzeichen und nicht zuletzt Gegenstand zahlreicher Lieder ist das Thema des heutigen „Mercato Rosso“ von Barbara Novak, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien. „Es wird a Wein sein, und wir wern nimmer sein!“ – diese Zeilen eines berühmten Wienerlieds geben der Sendung den passenden Titel. Zu Gast im Studio sind: Thomas Podsednik, Betriebsleiter des Weinguts Cobenzl und Leiter des Wiener Landwirtschaftsbetriebs, und der Moderator, Musiker und Wein-Kenner, Oliver Grün.

Diese Sendung ist ab sofort unter www.mercatorosso.wien verfügbar!

Nächster „Mercato Rosso“ am 6. September zu „Gesundheit in Wien“
Zu Beginn der Corona-Krise hat sich gezeigt, dass das Wiener Gesundheitssystem die Anforderungen gut bewältigen konnte. Viele Menschen fragen sich jetzt aber: Wie geht es weiter? Grund genug sich die Gesundheitsversorgung in der Hauptstadt ganz allgemein genauer anzuschauen und auch nachzufragen, was für Lehren gezogen werden können – auch in Bezug auf Corona nach den Sommermonaten. Im nächsten „Mercato Rosso“ zum Thema „Gesundheit in Wien“ zu Gast ist Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer.

Fragen passend zum Sendungsthema werden ab sofort gerne unter redaktion@mercatorosso.wien entgegengenommen.

Über „Mercato Rosso“
Barbara Novak lädt wöchentlich zu Gespräch und Musik auf den „Mercato Rosso“. Im traditionellen Radioformat – und als Podcast verfügbar – dreht sich hier alles um Menschen, Meinungen und eine feine Wiener Musik-Melange! Am „Mercato Rosso“ diskutiert Barbara Novak brennende Themen unserer Zeit mit zwei Gästen – einer Expertin bzw. einem Experten zum jeweiligen Schwerpunktthema und einer Künstlerin bzw. einem Künstler für den Blick von außen. Dazu wird Musik gespielt, vor allem von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Abrufbar ist die Sendung als Podcast jeweils ab Sonntagvormittag über www.mercatorosso.wien.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | DSW0002