Bierprobier - Das Bierfestival in St.Gallen

Schon vor 1200 Jahren zelebrierte man den Genuss des Bieres in der Stadt St.Gallen mit einem Bierfestival. Diese Tradition wird mit "Bierprobier" weitergelebt.

Wien/St.Gallen (OTS) - St.Gallen kann man als echte Bierstadt bezeichnen. Schon im St.Galler Klosterplan, welchen man im Stiftsbezirk betrachten kann, ist ein Brauhaus als fester Bestandteil eingezeichnet. Das weiß man von Abt Ekkehard IV. Der nämlich schrieb ums Jahr 1060 die Geschichte des Klosters: "Casus St. Galli". Demnach waren die Klosterbiere von St. Gallen fast ebenso berühmt wie der Klostergarten und sein englischer Rasen.

Mit dem "Bierprobier" Festival wird dem Namen alle Ehre gemacht und vom 18.-19. September 2020 stellen verschiedenste Brauereien der Region ihr flüssiges Gold in einer lockeren und einzigartigen Atmosphäre vor. Neben dem Bier wird auch mit einem variantenreichen Food-Angebot für das leibliche Wohl gesorgt. Zusätzlich erhalten die Besucher des Festivals die Möglichkeit, ihre Biervorräte wieder aufzufüllen und gleich direkt am Festival ihre Bestellungen aufzugeben.

Weitere Informationen: https://www.olma-messen.ch/de/messen/bierprobier/besucher/uebersicht

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T360002