Schmidhofer: Heute beschlossen: Hilfe, die ankommt!

Auch die ÖVP-Abgeordneten Brandweiner, Pfurtscheller, Prinz, Salzmann und Weber freuen sich über die Maßnahmen, die in ihren Bundesländern wirksam werden

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Mit großer Freude begrüßt ÖVP-Tourismussprecher Abg. Karl Schmidhofer einen Beschluss in der heutigen Sitzung des Tourismusausschusses, wonach der Kreis der touristischen Vermieter, die in den Genuss des Ausfallsbonus in Form eines Umsatzersatzes kommen, erweitert wird. „Das betrifft viele Vermieter in den Bundesländern, die Verlierer der Coronakrise sind, aber aus formalen Gründen bisher nicht an den staatlichen Unterstützungen teilhaben konnten“, so Schmidhofer heute, Donnerstag, am Rande der Ausschusssitzung.

Basis für den Beschluss ist ein Antrag zum Härtefallfonds, den die ÖVP und die Grünen gemeinsam eingebracht haben. „Neben Privatzimmervermietern sollen auch jene gewerblichen touristischen Vermieter und sonstigen touristischen Vermieter, die aus dieser Tätigkeit Einkünfte gemäß Paragraph 28 Einkommensteuergesetz erzielen und dafür Nächtigungsabgaben abführen, zukünftig in neuen Förderprogrammen anspruchsberechtigt sein, um dadurch entstehende Härte abzudecken und dieses für den österreichischen Tourismus wichtige Angebotssegment zu erhalten“, heißt es in der Begründung.

Die Bedeutung des Beschlusses für den österreichischen Tourismus und die Situation der Privatzimmervermieter in den Bundesländern betont nicht nur Schmidhofer für sein Heimatbundesland Steiermark. Positive Rückmeldung kommt auch von den ÖVP-Abgeordneten aller Bundesländer, insbesondere von den ÖVP-Abgeordneten im Tourismusausschuss Lukas Brandweiner für Niederösterreich, Elisabeth Pfurtscheller für Tirol, Nikolaus Prinz für Oberösterreich, Gertraud Salzmann für Salzburg und Johann Weber für Kärnten im Namen ihrer Abgeordnetenkolleginnen und -kollegen. „Wir kennen die Situation vor Ort und wissen nach vielen Gesprächen mit den Betroffenen um deren schwierige Lage seit Beginn der Corona-Pandemie. Der Tourismus ist eine der hauptbetroffenen Branchen. Wir sind froh, dass wir mit dem Beschluss heute helfen können. Das ist Hilfe, die ankommt“, so die ÖVP-Abgeordneten einhellig.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | VPK0008