Hanke: Lockerungen in Gastro Mitte März denkbar

„Schanigärten könnten Mitte März aufsperren“

Wien (OTS) - Der Wiener Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke kann sich, wie er im Interview mit der Stadtzeitung „Sprich!“ betont, baldige Lockerungen in der Gastronomie vorstellen: „Ich glaube, sobald das Frühjahrswetter uns warme Temperaturen schenkt, sollten die Schanigärten, die uns so am Herzen liegen, wieder aufsperren. Deshalb sollte man intensiv darüber nachdenken, ob nicht Mitte März ein guter Zeitpunkt wäre, die ersten Lockerungsschritte auch in der Gastronomie zu setzen.“

Laut Hanke könnten die Wiener Schanigärten demnach – wenn alles gut läuft - Mitte März aufsperren.

Rückfragen & Kontakt:

Sprich! Medien GmbH
office@S-medien.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0001