Convention Bureau Niederösterreich begrüßt zwei neue Top-Partner

AirportCity Space Vienna Conferencing & Coworking sowie Convention Krems-Wachau

St. Pölten (OTS) - Mit dem AirportCity Space Vienna Conferencing & Coworking sowie dem Convention Partner Krems-Wachau darf sich Niederösterreichs Plattform für den Wirtschaftstourismus über zwei neue, starke Partner freuen. Vorgestellt werden die beiden Neuzugänge und die 47 weiteren Top-Partner im aktualisierten Katalog.

Seit 16 Jahren dient das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) als zentrale Anlauf- und Servicestelle für Business-Veranstaltungen und hilft Event-Organisatoren professionell und kostenlos bei der Planung von Kongressen und Tagungen in Niederösterreich. Mit aktuell 49 Top-Partnern kann das CBNÖ dabei auf ein weit gespanntes Netzwerk von qualitätsgeprüften Tagungsanbietern zurückgreifen. „Dass wir die AirportCity als neuen Top-Partner begrüßen dürfen, freut uns besonders, ist doch der internationale Verkehrsknotenpunkt Flughafen Wien-Schwechat ein wichtiger Grund dafür, dass sich der Geschäftstourismus in Niederösterreich mit rund einem Drittel aller Nächtigungen zu einem bedeutenden Faktor in Niederösterreichs Tourismus entwickeln konnte“, erklärt Tourismuslandesrat Jochen Danninger. „Umso härter trifft uns die durch COVID-19 ausgelöste Krise, die dafür gesorgt hat, dass der Tagungsmarkt bis zu 100 Prozent zusammengebrochen ist. Sobald es Termine und Richtlinien zu Lockerungen der derzeitigen Schutzmaßnahmen gibt, die es Anbietern und Veranstaltern ermöglichen, Businessevents zu planen, werden wir mit einem Marketingschwerpunkt am Comeback des Wirtschaftstourismus in Niederösterreich arbeiten“, kündigt Danninger an.

„Das CBNÖ wird dabei eine wichtige Rolle übernehmen. Nicht nur, indem es weiterhin Brücken zwischen Kunden und Anbietern schlägt, sondern auch dadurch, dass es für eine möglichst flüssige Abwicklung der vom Land Niederösterreich zur Verfügung gestellten Kongressförderung sorgt. Zudem wird seine Funktion als Netzwerker, der den Zusammenhalt seiner Partner stärkt und sich um aktiven Erfahrungsaustausch kümmert, intensiver wahrnehmen“, so Danninger.

Gemeinsam mit Landesrat Jochen Danninger begrüßte Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, die Vertreter der beiden Neuzugänge im Congresscenter am Flughafen Wien-Schwechat. „Mit dem im Mai geplanten ‚Europaforum Wachau‘ im Stift Göttweig und der im September angesetzten ‚1st Smart Airports, Cities & Regions Conference & Exhibition‘ am Flughafen Wien-Schwechat sind beide neuen Top-Partner Austragungsorte wichtiger Veranstaltungen,“ freut sich Duscher.

Das AirportCity Space Vienna Conferencing & Coworking am Flughafen Wien-Schwechat nutzt alle Vorteile, die ein Verkehrsknotenpunkt bietet, und bündelt diese zu einem attraktiven Tagungsangebot. Insgesamt stehen 35 Tagungsräume zur Verfügung, darunter Highlights wie die Räumlichkeiten im erst im Herbst 2020 eröffneten „Office Park 4“ sowie die Eventflächen im höchsten Airport Tower Europas und im exklusiven VIP Terminal. Die Eventlocations verfügen über einen Coworking Space, offene Begegnungszonen, Kreativräume und imposante Außenflächen für besondere Anlässe. Zudem bietet Vienna Conferencing COVID-19-Antigen-Schnelltests für alle Gäste sowie ausreichend Platz, um den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten.

Die Bildungs- und Kulturstadt Krems bietet den perfekten Rahmen für Veranstaltungen bis zu 500 Personen. Die Serviceplattform Convention Partner Krems-Wachau ist der direkte Ansprechpartner in der Region und findet für jedes Event neben der passenden Location auch das organisatorische Umfeld (Catering, Technik, Transferdienste und vieles mehr). Durch die Nähe zur Wachau können individuelle Lösungen auch beim Rahmenprogramm angeboten werden. Hier punktet die Region mit zahlreichen Möglichkeiten rund um die Themen Wein, Kunst, Kultur, Rad, Wandern, Genuss und Schifffahrt.

Alle relevanten Informationen über die 49 Top-Partner finden sich im aktualisierten Katalog des CBNÖ. Dieser kann kostenlos unter www.convention.niederoesterreich.at/katalog angefordert werden.

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung, Marcella Maurer, Tel:
02742/9000-19844, E-Mail marcella.maurer@noe.co.at sowie Büro LR Danninger, Andreas Csar, Tel: 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at, www.niederoesterreich.at, www.tourismus.niederoesterreich.at, www.facebook.com/NiederoesterreichWerbung, www.convention.niederoesterreich.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NLK0004