LR Danninger: 19. Mai als Freudentag für Tourismus und Sport in Niederösterreich

Tourismusbetriebe und Sportvereine haben ihre Hausaufgaben gemacht und sind bereit

St. Pölten (OTS/NLK) - Niederösterreichs Tourismus- und Sportlandesrat Jochen Danninger begrüßt die angekündigten Öffnungspläne der Bundesregierung: „Die lang ersehnte Perspektive für unsere Tourismusbetriebe im Tourismus und Sportvereine ist da. Der 19. Mai wird ein Freudentag für Tourismus und Sport in Niederösterreich. Die Disziplin und Entbehrungen der vergangenen Wochen haben sich ausgezahlt. Die Inzidenzen gehen deutlich zurück, die Belegung auf den Intensivstationen sind ebenfalls rückläufig. Die Betriebe im Tourismus und die Vereine im Sport haben ihre Hausaufgaben gemacht und sind bereit, wieder aufzusperren. Die vorsichtigen Öffnungsschritte unter strengen Sicherheitskonzepten bringen tausenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tourismus wieder in eine reguläre Beschäftigung, den Betrieben nach einer monatelangen Durststrecke wieder Umsätze und der Bevölkerung wieder mehr Sport und deutlich mehr Lebensqualität. Besonders freue ich mich, dass auch Zuseher in unseren Stadien wieder erlaubt sind.“

Landesrat Danninger mahnt jedoch ein, dass das Gesundheitsministerium dafür Sorge tragen muss, dass Tests in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen. „Für viele Bürger, Arbeitnehmer und Unternehmer sind regelmäßige Test schon heute Alltag. Damit diese Öffnungsschritte nachhaltig sind, müssen wir nun die Testanzahl nochmals deutlich erhöhen. Voraussetzung dafür ist, dass das Gesundheitsministerium ausreichend Testkits zur Verfügung stellt“, so Danninger.

Nähere Informationen: Büro LR Danninger, Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NLK0007