Wildes Wasser – steiler Fels – tolle Ferien

Sommercamps im Nationalpark Gesäuse in Kooperation mit der Naturfreundejugend

Wien (OTS) - In 4 verschiedenen Feriencamps erleben Kinder, Jugendliche, Familien und junge Foto-Fans gemeinsam mit Nationalpark Rangern Action und Natur im Gesäuse.

Rafting auf der Enns, abenteuerliche Fluss-Überquerungen, eine Höhle besichtigen, den Wald auch mal im Dunkeln erkunden, gut gesichert auf Felsen klettern, kleine und große Naturwunder entdecken, mit Profi-Tipps tolle Fotos gestalten, gemütliche Abende am Lagerfeuer und ein unglaublicher Sternenhimmel … neugierige Kids können im Nationalpark Gesäuse eine unvergessliche Ferienwoche erleben!

Das Sommercamp-Team, bestehend aus Nationalpark Rangern und speziell ausgebildeten LeiterInnen und BetreuerInnen, hat für jede Zielgruppe ein flexibles Programm zusammengestellt. „Dazu gehören spannende Herausforderungen, Bewegung im Freien und faszinierende Naturerlebnisse genauso wie Zeit für Spaß und Erholung“, erzählt Raimund Reiter, der im Nationalpark Gesäuse die Sommercamps organisiert.

Abenteuer-Tage für neugierige Kinder

Ausgangspunkt für das Kinder-, Jugend- und Fotocamp ist der Campingplatz Forstgarten mit Badeplatz an der Enns. Die Gruppen übernachten im gemütlichen Bettenlager. Das Basislager für das Familiencamp ist der Campingplatz Mooswirt, an einem idyllischen Badesee in der Nationalparkregion gelegen. Die Familien sind in einfachen Holzhäuschen untergebracht und können die Infrastruktur der schönen Anlage nutzen.

Die Nationalpark Gesäuse GmbH hat bereits langjährige Erfahrung in der Organisation der beliebten Kinder- und Jugendlager. Heuer konnte die Naturfreundejugend Österreich als Kooperationspartnerin für die vier Sommercamps gewonnen werden. „Die Naturfreundejugend und der Nationalpark haben einiges gemeinsam“, erklärt Irene Raffetseder, Bundesgeschäftsführerin der Naturfreundejugend: „Wir wollen Kindern und Jugendlichen vielfältige Naturerfahrungen, Sport- und Gemeinschaftserlebnisse bieten und dabei achtsam mit unserer Umwelt umgehen.“ Besonderen Wert legt die Naturfreundejugend auf Kinder- und Jugendschutz, erlebnispädagogische Qualität und größtmögliche Sicherheit bei den Aktivitäten im alpinen Gelände.

Naturfreunde-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung auf den regulären Teilnahmebeitrag und profitieren von ihrem Versicherungsschutz. Mehr Infos zu allen Sommercamps gibt’s auf www.naturfreundejugend.at sowie auf www.nationalpark-gesaeuse.at.

Sommercamps im Nationalpark Gesäuse – Termine 2021:

  • Kindercamp für 10- bis 11-Jährige: 11. bis 16. Juli 2021
  • Jugendcamp für 12- bis 14-Jährige: 18. bis 23. Juli 2021
  • Familiencamp für Eltern mit Kindern: 25. bis 30. Juli 2021
  • Kids & Kamera für 12- bis 16-Jährige: 15. bis 20. August 2021

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Marianne Mailer-Gebhart, MA
Mobil +43 664 8521740
marianne.mailer-gebhart@naturfreunde.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T350002