Leuchtendes Vorbild: Villachs City setzt im Sommer auf Inszenierungen und Wohnzimmeratmosphäre!

Villach (OTS) - Außergewöhnliche Zeiten verlangen außergewöhnliche Maßnahmen. Die Villacher Innenstadt hat sich krisenbedingt neu erfunden. Wohnzimmeratmosphäre statt Großveranstaltungen, Inszenierungen, Licht, stimmige Atmosphäre sowie Abend-Shopping gepaart mit einem bunten Programm machen die City im Sommer zum schönsten und gemütlichsten Wohnzimmer Österreichs. Ein weiteres Highlight: Die Wasserspiele am Draufluss mit 40 Meter hohen Wasserfontänen, Lichteffekten und mitreißender Musik.

Wie auch immer sich die Corona-Pandemie in den kommenden Wochen und Monate entwickeln wird, die Villacher Innenstadt hat seine Kräfte gebündelt und wird die City jedenfalls mit ganz besonderen Inszenierungen sowie vielen kleinen aber feinen Events in eine heimelige Wohlfühlzone verwandeln. Wie das in so herausfordernden Pandemie-Zeiten gelingt, das hat die Stadt bereits im Vorjahr eindrucksvoll bewiesen - dekorative Sonnenschirm-Überhänge, überdimensionale Wohnzimmerlampen, die am Abend für ganz heimelige Stimmung sorgen, viele Sitzgelegenheiten und natürlich ganz viel Grün. Und falls Covid 19-bedingt mehr möglich sein wird, kann das City-Programm kurzfristig ausgeweitet und entsprechend hochgefahren werden.

Die gemeinsamen Bemühungen von regionaler Wirtschaft, Tourismus und Stadtmarketing erschöpfen sich aber nicht nur in Gestaltung, Dekor und Inszenierung. Die bezaubernde Hülle wird auch mit spannenden und mitreißenden Inhalten versehen. Dazu gehören beispielsweise die wöchentlichen sommerlichen Shopping-Abende unter dem Titel „Summerfeeling“. Die Geschäfte und Lokale in der Innenstadt halten dabei immer mittwochs in den Abendstunden länger offen, bieten dazu auch besondere Angebote für die Kundinnen und Kunden. Garniert wird der Abendeinkauf in der City mit kleinen Wohnzimmerkonzerten in den Gastgärten, Tanzvorführungen, Home-Cinema-Abenden, Kunstinszenierungen, Modeschauen in Kooperation mit den heimischen Trachten und Modegeschäften sowie vielen weiteren kleinen aber feinen Events. Der Startschuss dazu erfolgt bereits Anfang Juli.

Doch „Summerfeeling“ bedeutet in Villach noch viel mehr: Denn immer freitags wird es zudem die „Freitracht“ geben - dabei heißt es dann in den Lokalen und Gastgärten der Stadt „Alles Tracht“. Egal ob im Büro, beim Einkaufen, Flanieren oder bei sonstigen Aktivitäten - Villach trägt immer freitags Tracht! Für alle Gäste in Lederhose oder Dirndl haben die Gastronomen zudem auch einige Überraschungen parat!

Einen ganz besonderen Sommer-Höhepunkt bilden die einzigartigen Wasserspiele am Draufluss mitten in der Innenstadt: Mystisch-schön und imposant werden unter dem Titel „Draupuls“ immer mittwochs und freitags in den Abendstunden Wasserfontänen aus der Drau emporschießen. Die Kombination aus mitreißender Musik, Videoeinspielungen, Lasertechnik und tanzenden Wasserfontänen sollen die Besucher begeistern und zudem zum Mitsingen animieren. Die Musikgenres wurden bereits fixiert: Neben Klassikklängen und Austro-Pop werden auch Sommer-Hits und Rockmusik-Highlights für Stimmung sorgen. Anfang Juli geht´s übrigens los, und: Der Eintritt zu den Villacher Wasserspielen ist natürlich frei!

Der Villacher City-Sommer wird großartig – im mit Abstand schönsten Freiluft-Wohnzimmer Österreichs!

Rückfragen & Kontakt:

Stadtmarketing Villach GmbH
Gerhard Angerer
Geschäftsführer
+43 / (0)4242 / 46600
office@stadtmarketing-villach.at
www.stadtmarketing-villach.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T460001