Staatssekretär Brunner: Weitere Erleichterungen bei der Reisefreiheit

Reisen ins Ausland wird für Österreicher noch leichter möglich – Mit dem Grünen Pass bekommen wir unsere Grundfreiheiten zurück

Wien (OTS) - "Reisen ins Ausland wird für Österreicher noch leichter möglich", erklärt Staatssekretär Magnus Brunner zu den heute angekündigten Öffnungsschritten und Erleichterungen bei der Reisefreiheit. Bereits in der Vorwoche haben sich EU-Länder und EU-Parlament auf ein europaweites Corona-Zertifikat geeinigt, um nachzuweisen, ob man getestet, geimpft oder genesen ist. "Mit dem Grünen Pass bekommen wir unsere Grundfreiheiten zurück. So wird der Grüne Eintrittspass zum Grünen Reisepass!"

Die heute verkündeten Erleichterungen ab 10. Juni und ab 1. Juli sind möglich, weil sich Österreich am System des Robert-Koch-Instituts orientiert. Zudem gibt es Lockerungen bei der Pre Travel Clearance. Damit wird die Reisefreiheit rechtzeitig vor dem Sommer erleichtert.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Michael Ulrich, MSc
Pressesprecher des Staatssekretärs
+43 650 6807609
michael.ulrich@bmk.gv.at
www.bmk.gv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NVM0004