Gutes Benehmen in Zeiten von Digitalisierung und New Work: Neues Buch “Der Benimm-Code” gibt Anleitungen für den richtigen Umgang

Expertinnen Elisabeth Motsch und Doris Schulz präsentieren umfassendes Nachschlagewerk / Guter Small Talk, Körpersprache, Tischetikette und Dresscodes im privaten und beruflichen Leben

Linz (OTS) - Gute Umgangsformen verbinden die Menschen - eine altbekannte Weisheit, die ihre Gültigkeit auch in Zeiten von Homeoffice und Social Distancing keinesfalls verloren hat. Wie man privat und beruflich mit gutem Benehmen überzeugt und welchen Wert beispielsweise Tischregeln und Dresscodes haben, erfährt man im neuen Buch „Der Benimm-Code“ von Elisabeth Motsch und Doris Schulz, erschienen im Trauner Verlag. Die beiden Expertinnen widmen sich darin auf mehr als 300 Seiten auch dem korrekten Verhalten bei brandaktuellen Spezialthemen wie New Work, E-Mail-Kommunikation, Soziale Medien, Telefonkonferenzen und Online-Meetings. Dazu gibt es hilfreiche Checklisten sowie ein digitales Zusatzpaket mit inkludiertem E-Book und Videobeispielen. Das neue Buch ist ab sofort im Handel und online auf www.trauner.at erhältlich >>

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/trauner

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sonja Trauner, +43 732 77 82 41-304, s.trauner@trauner.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WND0001