Reisebüros als Retter des Badeurlaubs

Wien (OTS) - Die Reisebüros erleben diesen Sommer eine Renaissance. Der steigende Beratungsbedarf ist auch der Tatsache geschuldet, dass es neue und je nach Quelle oft verschiedene bzw. unklar kommunizierte Reisebestimmungen pro Land gibt, die sich zudem auch noch laufend ändern. Daher suchen die Menschen noch stärker die Reiseberatung: „Die Vorsicht bei den Kunden ist groß – die Vorfreude und die erlebte Urlaubsfreude dann allerdings auch“, sagt Roman Kresz. Er ist Leiter für Vertrieb und Marketing bei der Restplatzbörse.

Das Buchungsverhalten hat sich grundlegend geändert

Keine Überraschung ist, dass Last Minute Buchungen im aktuellen Reisejahr das Gebot der Stunde ist. So hat sich heuer der Anteil der Last Minute Buchungen (14 Tage zwischen Buchung und Abreise) gegenüber 2019 verdoppelt und macht über das gesamte Jahr gesehen nun 1/3 aller Buchungen aus. Über den Sommer wird der Anteil klarer Weise noch zunehmen. Auch Reiseversicherungen mit Corona-Schutzpaket werden gern hinzugebucht. Viele Veranstalter bieten außerdem Gratis Storno-Möglichkeiten an. Gar nicht so leicht, hier den Überblick zu behalten. „Somit hat der Kunde bei Reisebüro-Buchungen ja auch einen klaren Vorteil“, sagt Kresz.

Griechenland Urlaub ganz weit vorn

Corona mischt die Reihenfolge bei den beliebtesten Reisezielen immer wieder neu. In der Last Minute Saison ist mit klarem Abstand Griechenland die Nummer 1. Dahinter kommen die Türkei und Spanien. Italien, Zypern, Ägypten und Kroatien zählen ebenfalls zu den Top Reisezielen. Eines vereint alle Urlaubsländer: Man bemüht und freut sich noch mehr als sonst über jeden Gast.

Über die Restplatzbörse
Die Restplatzbörse vergleicht Angebote von über 70 Reiseveranstaltern (z.B. TUI, FTI oder Alltours). Dank jahrelangem Know-How erfahren Sie, welche Hotels empfehlenswert sind, wohin Sie sicher reisen können und welche Angebote Sie kostenlos umbuchen oder stornieren können. Klingt fabelhaft? Ist es auch! Besuchen Sie eines von 21 Restplatzbörse Reisebüros in ganz Österreich oder stöbern Sie online unter www.restplatzboerse.at und finden Sie Ihren Urlaub zum besten Preis!

Rückfragen & Kontakt:

Hans-Jörg Keiler
Leitung Marketing & Kommunikation
Neubaugasse 43/6. Stock
1070 Vienna · Austria
Tel. +43 (0)1 5221658-2451
hansjoerg.keiler@restplatzboerse.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0003