ASKÖ startet Aufruf: Lasst euch impfen!

Wien (OTS) - Die Führung des Sport-Dachverbandes ASKÖ mit ihren über 4.400 Vereinen appelliert an alle Mitglieder sowie Sportlerinnen und Sportler, die angebotenen Impf-Möglichkeiten in ganz Österreich anzunehmen.

"Wir empfehlen allen, die es können, sich bei nächster Gelegenheit impfen zu lassen. Es gibt derzeit keine bessere Möglichkeit gegen das Corona-Virus, um auch möglichst keine neuen Restriktionen im Sport vorgeschrieben zu bekommen", so ASKÖ-Präsident Hermann Krist, der "natürlich schon längst zwei Impfungen erhalten hat. So schütze ich mich, aber auch andere am wirkungsvollsten. Und natürlich halte ich mich auch sonst an Vorsichts- und Hygienemaßnahmen."

Was sich nach einem einstudierten Werbeslogan anhört, entspricht nicht der Tatsache. Die ASKÖ-Führungsspitze wendet sich freiwillig und aus Überzeugung mit dieser Haltung im Sinne des Sports an alle.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich
Mag. Karin Windisch
01/8693245-10
presse@askoe.at
www.askoe.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | ASK0001