Kieler Woche: Licht- und Feuerwerkshow mit AIDAluna (FOTO)

Rostock (ots) - Gestern, 12. September 2021, ging mit einer eindrucksvollen Abschlussinszenierung die 127. Kieler Woche mit AIDA Cruises als Sponsoring Event-Partner zu Ende. Mittelpunkt der 20-minütigen Lichtinszenierung in Form einer Feuerwerkshow sowie einer begleitenden Licht- und Lasershow war AIDAluna. Abgerundet wurde der funkelnde Sternenhimmel von maritimen Drohnenbildern, die unter anderem den bekannten roten AIDA Kussmund geformt haben.

AIDAluna brach gestern bereits zu ihrer dritten Ahoi Tour ab Kiel auf. Bis einschließlich 14. Oktober 2021 stehen für AIDAluna verschiedenste Reisetermine für drei- und viertägige Ahoi Touren ab Kiel zur Auswahl. Auf der viertägigen Kurzreise läuft AIDAluna nach einem entspannten Seetag, der u.a. an der Insel Gotland vorbeiführt, den polnischen Hafen Gdynia an. "Scenic Cruising" steht auch am ersten Tag der dreitägigen Ahoi Tour auf dem Programm, die in die schwedische Metropole Göteborg führt. Beide Kurzreisen werden im Wechsel angeboten.

Alle Kreuzfahrten werden in Übereinstimmung mit den umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen von AIDA Cruises sowie den nationalen und lokalen Gesetzen und Verordnungen zum Infektionsschutz durchgeführt. Ausführliche Informationen auf www.aida.de/urlaubskompass.

Mit dem "AIDA Versprechen" bietet AIDA Cruises mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Urlaubsplanung. Großzügige Buchungsoptionen sind Teil des Angebotes, von der geringen Anzahlung bis hin zur kostenlosen Umbuchung. Das "AIDA Versprechen" ist im Reisepreis für Neubuchungen bis zum 30. September 2021 bereits enthalten und gilt für Abfahrten bis zum 31. März 2022.

Information und Buchung im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 22 oder auf www.aida.de.

Rostock, 13. September 2021

Rückfragen & Kontakt:

AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | EUN0004