HOLIDAY ON ICE in der Olympiahalle – eine Reise zu den Sternen mit Innsbrucker Beteiligung!

HOLIDAY ON ICE hebt ab und kommt mit der neuen Produktion SUPERNOVA von 14. bis 16. Jänner 2022 nach Innsbruck! Die Innsbruckerin Celina Profanter ist Teil des Casts

  • Wir wollen unser Publikum immer wieder aufs Neue überraschen, seine Erwartungen übertreffen und neue Welten erschaffen. Mit einem Team aus den renommiertesten Kreativen und den besten Eisläufern der Welt kreieren wir diese Saison eine im wahrsten Sinne des Wortes überirdische Eisshow und nehmen die Zuschauer mit auf eine wunderbare Reise voller bildgewaltiger Szenerien und berührender Momente
    Peter O'Keeffe, CEO Holiday on Ice
    1/2
  • Sobald ich auf dem Eis bin, kann ich alles andere um mich herum vergessen. Mit Bewegungen auf dem Eis zu den unterschiedlichsten Musikstücken kann ich mich und meine Gefühle am besten ausdrücken. Es ist ein sehr harter, aber wunderschöner Sport, meine Leidenschaft! Ich genieße es, mit anderen Eisläuferinnen und Eisläufern aus der ganzen Welt zusammen auf dem Eis zu stehen. Gemeinsam schaffen wir es, unser Publikum mit in eine andere Welt zu nehmen: nämlich auf eine Reise zu den Sternen mit der Show Supernova
    Celina Profanter, Eiskunstläuferin im SUPERNOVA Cast
    2/2

Innsbruck (OTS) - Die neue Produktion SUPERNOVA nimmt das Publikum mit auf eine fantastische Reise von der Erde in eine ferne Galaxie. Eine energiegeladene Show mit bildgewaltigen Settings und effektvollen Wow-Momenten. Die Geschichte beginnt mit einem farbenprächtigen Winterfest im ewigen Eis, zu Ehren aller himmlischen Elemente mit bezauberndem Eistanz und anmutigen Choreografien. Doch ein plötzlich auftretender gigantischer Schneesturm beendet die Feierlichkeiten schon bald und trägt die Protagonisten aus der verschneiten Polarwelt hinaus in die Unendlichkeit des Kosmos.

Im Weltall beginnt für sie eine eindrucksvolle Reise an magische Orte der Galaxie und zu seinen exotischen Bewohnern. Schließlich gelangen sie durch eine Supernova – eine leuchtend sprühende, galaktische Explosion – zurück auf die Erde und feiern ein berauschendes Finale in einem Meer von Nordlichtern.

SUPERNOVA entführt die Zuschauer in eine andere Welt und zeigt auf, dass Akzeptanz, Freundschaft und Liebe keine irdischen Grenzen kennen. „Wir wollen unser Publikum immer wieder aufs Neue überraschen, seine Erwartungen übertreffen und neue Welten erschaffen. Mit einem Team aus den renommiertesten Kreativen und den besten Eisläufern der Welt kreieren wir diese Saison eine im wahrsten Sinne des Wortes überirdische Eisshow und nehmen die Zuschauer mit auf eine wunderbare Reise voller bildgewaltiger Szenerien und berührender Momente“, so Peter O’Keeffe, CEO und Produzent von HOLIDAY ON ICE.

Innsbruckerin ist Teil des SUPERNOVA Casts

Zum Ensemble von SUPERNOVA zählt auch die Eiskunstläuferin Celina Profanter aus Innsbruck, für die sich mit ihrem Auftritt bei Holiday on Ice ein Kindheitstraum erfüllt. Seit Celina 2006 die Olympischen Spiele von Turin im Fernsehen gesehen hat, ist es ihr Traum auf dem Eis zu stehen.

Sobald ich auf dem Eis bin, kann ich alles andere um mich herum vergessen. Mit Bewegungen auf dem Eis zu den unterschiedlichsten Musikstücken kann ich mich und meine Gefühle am besten ausdrücken. Es ist ein sehr harter, aber wunderschöner Sport, meine Leidenschaft! Ich genieße es, mit anderen Eisläuferinnen und Eisläufern aus der ganzen Welt zusammen auf dem Eis zu stehen. Gemeinsam schaffen wir es, unser Publikum mit in eine andere Welt zu nehmen: nämlich auf eine Reise zu den Sternen mit der Show Supernova“ so die Eiskunstläuferin Celina Profanter.

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. Seit der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr die erste Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Das Original aller Eiskunstshows präsentiert Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik.

Showzeiten SUPERNOVA, Olympiahalle Innsbruck

Freitag, 14.01.2022, 19:00 Uhr (Premiere)

Samstag, 15.01.2022, 16:30 Uhr & 20:00 Uhr

Sonntag, 16.01.2022, 13:00 Uhr & 16:30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Mail: holidayonice@olympiaworld.at
Tel: +43 512 33838 221
https://www.olympiaworld.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y430002