Start in die Wintersaison: Nach den Skipisten und Loipen öffnen auch die Beherbergungsbetriebe in Schladming-Dachstein wieder

Viele neue Angebote für Wintersportler in der österreichischen Erlebnisregion / Skipisten und Langlaufloipen bereits geöffnet, Vermietungs- und Gastronomiebetriebe öffnen am 17.12.

Schladming (OTS) - Nach dem erneuten Lockdown startet die österreichische Erlebnisregion Schladming-Dachstein in die Wintersaison. Die Vermietungs- und Gastronomiebetriebe sind bestens vorbereitet und freuen sich, endlich Wintergäste begrüßen zu dürfen. Bereits Mitte November öffnete die Planai ihre ersten Skipisten, auch die Reiteralm und der Hauser Kaibling sowie alle weiteren Skiberge der Region starteten den Betrieb. Auch im Langlauf-Eldorado Ramsau am Dachstein sind bereits nahezu alle Loipen gespurt, der Saisonkarten-Vorverkauf läuft hier noch bis zum 21. Dezember. Alle Infos - auch zu den jeweils geltenden Corona-Maßnahmen - gibt es online auf www.schladming-dachstein.at.

"Wir sind bestens auf die Wiedereröffnung im Tourismus am 17. Dezember vorbereitet", sagt Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH. “Unsere Gastronomiebetriebe sowie Unterkünfte arbeiten intensiv daran, mit gut durchdachten Sicherheitskonzepten einen stressfreien und sorgenfreien Urlaub zu gewährleisten." >>

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Mathias Schattleitner, +43/(0)3687/23310, presse@schladming-dachstein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WND0002