Almdudler präsentiert weihnachtlichen TV-Spot

Warum der Weihnachtsmann in Wirklichkeit nach Hause kommt

  • Mit dem Weihnachts-Spot erwecken wir diesen historischen Satz nun auch wieder im TV zum Leben – auf gewohnt erfrischende Weise und natürlich mit viel Augenzwinkern. Denn wir werden aufzeigen, was die weihnachtlichen Helferlein am liebsten Trinken, wenn sie sich mal eine Pause gönnen
    Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein
    1/4
  • Als österreichisches Familienunternehmen ist es uns wichtig Traditionen zu pflegen, allerdings mit Witz und Augenzwinkern. Die Weihnachtszeit ist wie geschaffen für einen verspielt lustigen Gruß aus dem Hause Almdudler. Die Geschichte unseres neuen Spots zeigt nämlich auf, zu welcher Erfrischung der Weihnachtsmann und das Christkind in Wirklichkeit greifen
    Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein
    2/4
  • Wenn eine Marke über so einmaliges Kapital wie den bekannten Claim, das beliebte Trachtenpärchen und die ikonische Formflasche verfügt, ist es eine Verpflichtung dieses Erbe mit Sorgfalt zu pflegen, aber auch zeitgemäß zu inszenieren. Mit dem neuen TV-Spot ist uns das sehr gut gelungen
    Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein
    3/4
  • Eine Love-Brand wie Almdudler weiterzuentwickeln und dabei Altbewährtes mit einer modernen, authentischen österreichischen Tonalität zu verbinden, ist für die Agentur natürlich ein besonderes Vergnügen
    Marion Janda, Client Service Director / Wien Nord Serviceplan
    4/4

Wien (OTS) - Der Claim „Wenn die kan Almdudler hab‘n, geh i wieder ham!“ kann getrost als ein Stück österreichische Werbegeschichte bezeichnet werden. Und weil die Sehnsucht nach der erfrischenden Alpenkräuterlimonade in Österreich und über die Grenzen hinaus nicht nachlässt, feiert der berühmte Claim des österreichischen Familienunternehmens Almdudler jetzt sein TV-Comeback. „Mit dem Weihnachts-Spot erwecken wir diesen historischen Satz nun auch wieder im TV zum Leben – auf gewohnt erfrischende Weise und natürlich mit viel Augenzwinkern. Denn wir werden aufzeigen, was die weihnachtlichen Helferlein am liebsten Trinken, wenn sie sich mal eine Pause gönnen,“ schmunzelt Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein, der den Claim seit der Entstehung in den 80er Jahren maßgeblich geprägt hat. Der neue Weihnachtsspot ist im TV und Digital seit dem 13. Dezember 2021 zu sehen.

Almdudler rettet Weihnachten

Almdudler ist seit 1957 Teil der österreichischen Lebensart. Den berühmten Claim „Wenn die kan Almdudler hab‘n, geh i wieder ham!“ kennen bereits viele Generationen in Österreich und auch in Deutschland und verbinden damit meist wertvolle Erinnerungen aus der Kindheit oder aus Urlauben. „Als österreichisches Familienunternehmen ist es uns wichtig Traditionen zu pflegen, allerdings mit Witz und Augenzwinkern. Die Weihnachtszeit ist wie geschaffen für einen verspielt lustigen Gruß aus dem Hause Almdudler. Die Geschichte unseres neuen Spots zeigt nämlich auf, zu welcher Erfrischung der Weihnachtsmann und das Christkind in Wirklichkeit greifen“, erklärt Klein lächelnd.

Zurück zu den Wurzeln

Wenn eine Marke über so einmaliges Kapital wie den bekannten Claim, das beliebte Trachtenpärchen und die ikonische Formflasche verfügt, ist es eine Verpflichtung dieses Erbe mit Sorgfalt zu pflegen, aber auch zeitgemäß zu inszenieren. Mit dem neuen TV-Spot ist uns das sehr gut gelungen“, freut sich Klein. Umgesetzt wurde der Spot in Zusammenarbeit mit Wien Nord Serviceplan und Plan.Net.Austria. „Eine Love-Brand wie Almdudler weiterzuentwickeln und dabei Altbewährtes mit einer modernen, authentischen österreichischen Tonalität zu verbinden, ist für die Agentur natürlich ein besonderes Vergnügen“, so Marion Janda, Client Service Director / Wien Nord Serviceplan. Der Spot wird ab sofort bis Ende des Jahres – unterstützt von digitalen Formaten und Social Media in Österreich – für dudelige Stimmung sorgen.

Über Almdudler
Almdudler ist seit 1957 das österreichische Original mit der einzigartigen Geheimrezeptur aus natürlichen Alpenkräutern. Und das ganz ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen. Das österreichische Familienunternehmen steht damals wie heute für Geselligkeit und Miteinander, denn Almdudler verbindet die Menschen und ist dort, wo Menschen zusammenkommen. Mitten im Leben.

„Wenn die kan Almdudler hab’n, geh i wieder ham!“
Mehr erfahrt ihr auf almdudler.com

Rückfragen & Kontakt:

Almdudler Pressestelle
Lena Doppelhofer +43 699 10 400 838
presse@almdudler.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | ALM0002