Jahrgang 2021: Das Reininghaus Jahrgangspils präsentiert sich charaktervoll aromatisch

Das Reininghaus Jahrgangspils gilt als das wahre Gourmet-Bier. Das Verkosten des neuen Jahrgangs bietet einen ganz besonderen Höhepunkt für Biergenießer.

Linz (OTS) -

Das Reininghaus Jahrgangspils gilt als das wahre Gourmet-Bier. Das Verkosten des neuen Jahrgangs bietet einen ganz besonderen Höhepunkt für Biergenießer. Zur Vorfreude auf das Geschmackserlebnis mischt sich die Neugierde auf die einzigartigen Besonderheiten des aktuellen Jahrgangs.

Abhängig vom Jahrgangscharakter der Leutschacher Aromahopfen-Sorte Celeja, aus der es exklusiv gebraut wird, präsentiert sich das Reininghaus Jahrgangspils jedes Jahr auf unvergleichliche Weise. Als eines der exklusivsten Biere der österreichischen Bierkultur wird diese bierige Spezialität ausschließlich in etwa 1000 gehobenen Restaurants serviert.

Ein charaktervoller Höhepunkt für Biergenießer

Der Jahrgang 2021 zeichnet sich durch eine strohgelb-pilstypische Farbe sowie festen und feinporigen Schaum aus – diese optischen Wahrnehmungen weisen bereits auf einen exklusiven Trinkgenuss hin. In der Nase dominiert durch den Celeja-Aromahopfen ein harzig-frischer Eindruck mit citrusartigen Anklängen. Am Gaumen zeigt sich die Spezialität schlank und wenig malzaromatisch, im Abgang ist das Jahrgangspils 2021 von einer lang anhaltenden und sehr angenehmen Bittere geprägt.

Braumeister Andreas Werner, der das Gourmet-Pils in jeder Saison mehrfach in kleinen Mengen frisch braut, attestiert dem Jahrgang 2021, ein ganz spezieller zu sein: „Der Leutschacher Hopfen, die prägende Zutat dieser Bierspezialität, ist dafür verantwortlich. Kalte Temperaturen im April verzögerten den Austrieb und zur Blütezeit im Juni war es heiß und trocken. Beide Faktoren haben eine sehr kleine Ernte 2021 verursacht. Klein aber fein. Der Hopfen ist besonders aromatisch und charaktervoll, und das kann man im Bier mit allen Sinnen wahrnehmen. Ein steirischer Pilsgenuss der Extraklasse für alle Bierliebhaber!“

Bieriges Naturprodukt aus besten heimischen Rohstoffen

Bier ist ein Naturprodukt – und kann nur so gut sein wie die Rohstoffe, aus denen es gebraut wird. Beim Reininghaus Jahrgangspils, das exklusiv nur mit dem Hopfen aus einer einzigen österreichischen Region – dem steirischen Leutschach – gebraut wird, zeigt sich das besonders deutlich. Was sich in der Analytik z. B. an einem unterschiedlichen Gehalt an Alpha-Säuren und Ölen zeigt, schmeckt der Biergenießer am Ende am Ergebnis im Glas. Denn neben der unverwechselbaren Handschrift des Braumeisters spielen auch die steirischen Hopfenbauern eine große Rolle bei der Entstehung dieser regionalen, exklusiven Bierspezialität und seinem eigenständigen Geschmacksprofil.

Bierkultur pur: Food Pairing und Glasempfehlung

Jedes Bier harmoniert je nach Aromaausprägung mit unterschiedlichen Speisen. Das Reininghaus Jahrgangspils, ein hopfenbetontes, untergäriges Pilsbier mit schlankem Körper, erfrischender Hopfennote und trockenem Abgang bei einem Alkoholgehalt von 4,9% und einer Stammwürze von 11,3°, passt wunderbar als Aperitif sowie zu leichten Speisen wie Salaten oder hellem Fleisch.

Gelebte Bierkultur und der damit zusammenhängende optimale Genuss ist immer auch ein Stück weit von der richtigen Wahl des Glases und der richtigen Trinktemperatur abhängig – beides unterstreicht die Eigenschaften der Bierspezialität – Geruch, Geschmack, Schaumqualität und mehr: Für das Jahrgangspils empfiehlt sich hier eine feine Pilstulpe, die durch das zarte Glas die pilstypisch helle Farbe und durch die Form mit einer eher engen Öffnung die Hopfenaromatik noch weiter betont. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 7°C.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Mitglied des Management Boards
Director Corporate Affairs & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail:g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Steinkogler, Bakk.
Kommunikation/PR
Biersommelière
Tel.: 0664 838 1766
E-Mail: m.steinkogler@brauunion.com
www.brauunion.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | BRU0002