Wien Holding: Wechsel in der Geschäftsführung der DDSG

Fischer wird ab Februar als Geschäftsführer die DDSG mit Wolfgang Hanreich leiten

Wien (OTS/RK) - Mitte Oktober 2021 hat die Wien Holding die Ausschreibung für die Geschäftsführung der DDSG Blue Danube Schifffahrt GmbH gestartet. Die Ausschreibung wurde notwendig, da Barbara Forsthuber aus der Geschäftsführung ausscheidet und sich künftig voll auf die Geschäftsführung der „Stolz auf Wien“ Beteiligungs GmbH konzentriert. Die Ausschreibung ist durch die Wien Holding gemäß Stellenbesetzungsgesetz des Bundes erfolgt. Die Bewerbungsfrist endete mit 16. November 2021. Jetzt ist auch die Hearing-Phase abgeschlossen und die Entscheidung über die künftige Geschäftsführung ist gefallen.

Mit 1. Februar 2022 wird Wolfgang Fischer neuer Geschäftsführer der DDSG Blue Danube und wird dafür von der Wiener Stadthalle in das Schifffahrtsunternehmen wechseln, das der Wien Holding und der Verkehrsbüro Group AG gemeinsam gehört.

Vom Scheinwerferlicht der Stadthalle auf die blauen Donauwellen

„Wolfgang Fischer wird die DDSG Blue Danube künftig gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Wolfgang Hanreich führen. Einen besonderen Fokus in seiner Tätigkeit soll Fischer auf die Bereiche Marketing (PR, Werbung), Qualitätsmanagement und auf Sonderprojekte legen. Von Wolfgang Fischers großer Erfahrung im Veranstaltungsbereich soll auch die Flotte der DDSG profitieren. Denn Fischer soll sich auch auf den Ausbau des Event- und Veranstaltungsbereiches auf den Schiffen konzentrieren“, so Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer.

Wolfgang Fischer ist seit rund 40 Jahren im Kultur-, Event- und Mediengeschäft tätig und verfügt über drei Jahrzehnte Management- und Führungspraxis. Seit 2012 leitete er die Geschicke der Wiener Stadthalle. Davor war er seit 1992 beim ORF, wo er zahlreiche Aufgaben und Funktionen erfüllt hat: vom freien Mitarbeiter bei Radio Wien und Wien heute bis zum Pressesprecher des Landesstudios Wien, vom Leiter der Corporate Communications der Hörfunkintendanz bis zum Chef des Human Resources Management bzw. als Leiter der Abteilung Public Affairs in der ORF-Generaldirektion. Vor seiner Karriere beim ORF hat Fischer als Kolumnist und Autor für die Tageszeitung „Der Standard“ geschrieben. Weitere Stationen seiner Journalistenkarriere waren die Magazine „Bestseller“, „Horizont“ und „Basta“.

DDSG Blue Danube: Eine tolle Flotte

Die DDSG Blue Danube, ein Unternehmen der Wien Holding und der Verkehrsbüro Group AG, betreibt als eines der Nachfolgeunternehmen der früheren Donaudampfschifffahrts-Gesellschaft die Personenschifffahrt in Wien. Insgesamt gehören sieben Schiffe zur Flotte. Die DDSG Blue Danube ist damit das führende Personenschifffahrtsunternehmen Österreichs. Die Schiffe der Flotte legen vom Personenhafen Wien bei der Reichsbrücke beziehungsweise von der Schiffsstation City am Donaukanal gleich beim Schwedenplatz ab. Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählen neben den touristischen Linienschifffahrten in Wien und der Wachau auch Charterfahrten auf der Donau sowie Eventfahrten mit Abendprogramm. Die Palette reicht dabei von der „Sommernachtsparty, der „Griechischen Nacht“ bis zur „Heurigenfahrt mit Wiener Liedern“.

Pressefoto:

Das Foto zur Aussendung ist im Presse-Bereich der Wien Holding unter www.wienholding.at/Presse/Presseaussendungen abrufbar. Honorarfreier Abdruck im Zuge der Berichterstattung unter Nennung des Copyrights.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding – Konzernsprecher
T: +43 1 408 25 69 21
Mobil: +43 664 82 68 216
E: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NRK0005