Winterwandern in Niederösterreich: Tipps aus den sechs Tourismusdestinationen

LR Danninger: „Gerade in der heutigen Zeit sehnen sich die Menschen nach Ausflügen in die Natur“

St. Pölten (OTS/NLK) - Ganz gleich, ob mit oder ohne Schnee, bei Sonnenschein oder bedecktem Himmel: Eine Wanderung in Niederösterreich spendet Körper und Geist neue Kräfte. Besonders im Winter. Niederösterreich ist wie gemacht zum Wandern. Hier warten herrliche Strecken und großartige Aussichtspunkte, auf denen Besucherinnen und Besucher tief durchatmen, sich selbst und die Natur wieder spüren lernen.

Tourismuslandesrat Jochen Danninger erklärt: „Gerade in der heutigen Zeit sehnen sich die Menschen nach Ausflügen in die Natur. In Niederösterreich können wir ihnen diese ermöglichen, denn hier haben wir viel Platz, viele freie Flächen und Wege, um endlich wieder richtig durchzuatmen und den Gedanken freien Lauf zu lassen. Wandern zählt nicht nur zu den Hauptmotiven, um Niederösterreich zu besuchen, es stärkt auch in Zeiten der Pandemie unser Immunsystem. Und nachdem frische Luft bekanntlich hungrig macht, empfehlen wir nach dem Ausflug einen Besuch bei einem der rund 200 Niederösterreichischen Wirtshauskultur Wirtinnen und Wirte.“

„Für uns ist es wichtig, neben den beliebten Wintersportarten Skifahren und Langlaufen auch abseits der Piste ein attraktives Angebot für unsere Gäste zu haben. Egal ob sie auf den Berg oder durch den Wald stapfen, Niederösterreichs Landschaften sind so vielfältig und haben für jedes Alter, jede Kondition und jeden Zeithorizont die passende Route parat. Lassen Sie sich inspirieren!“, so Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung.

Nähere Informationen:
http://www.niederoesterreich.at/winterwanderungen

Weitere Informationen: Niederösterreich Werbung, Marcella Maurer, Tel: 02742/9000-19844, marcella.maurer@noe.co.at, Büro LR Jochen Danninger, Andreas Csar, Tel: 02742/9005-12253, andreas.csar@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit
02742/9005-13632
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NLK0003