Aktuelle Entwicklung Kultur.Sommer.Semmering 2022

Wien (OTS) - Aktuelle Entwicklung Kultur.Sommer.Semmering 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

zeitgleich mit der Presseaussendung des Südbahnhotels, trotz bereits weit fortgeschrittener Programmierung und angekündigter Vertragsverhandlung, und insofern völlig unerwartet ließ uns der neue Eigentümer des Südbahnhotels, Mag. Christian Zeller, heute ausrichten, dass er den Kultur.Sommer.Semmering schon 2022 nicht mehr beherbergen will. Eine Begründung wurde uns bisher leider nicht bekannt gegeben. Wir sind über diese Nachricht ebenso bestürzt wie verwundert. Unzählige hochkarätige KünstlerInnen des Landes haben bereits Programme zugesagt, darunter Karl Markovics, Maria Bill, Friedrich von Thun, Elisabeth Leonskaja, Erwin Steinhauer, Birgit Minichmayr, Günther Groissböck, Angelika Kirchschlager, Alfred Dorfer, Gerti Drassl, Michael Schade, Maria Köstlinger, Nicholas Ofczarek, Tini Kainrath, Jürgen Maurer, Michael Dangl, Michael Maertens und viele mehr. Für die Region, die Kulturschaffenden, sowie unsere 15.000 Besucher arbeiten wir derzeit an einer Alternativ-Lösung für diesen Sommer. Auch lebt in uns noch die Hoffnung, dass Christian Zeller für die Zukunft im Sinne des Aufbaus der gesamten Region seine ablehnende Haltung noch revidiert.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Intendant Florian Krumpöck



Rückfragen & Kontakt:

Geschäftsführung Kultur.Sommer.Semmering
Nina Sengstschmid
nina.sengstschmid@gmx.at
+43 699 12531530

Presse
Martin Felber
martin@felberkultur.com
+43 664 8294556

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0008