8. März: WienTourismus bietet Frauenpower große Bühne

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März zeigt der WienTourismus in einer neuen Social Media-Portraitserie Wienerinnen, die die Stadt mitgestalten.

Wien (OTS/RK) - In seiner neuen Videoserie „Meet …“ zeigt der WienTourismus auf einigen seiner reichweitenstarken Social-Media-Kanälen (Instagram, Facebook und LinkedIn – weltweit mit insgesamt rund 1 Million Followern) Wienerinnen, die vor oder auch hinter den Kulissen der Stadt arbeiten und dabei auch Teil der Wiener Visitor Economy sind. Museums- und Operndirektorinnen werden ebenso portraitiert wie Unternehmerinnen und Künstlerinnen. Auf dem Karrierenetzwerk LinkedIn ermöglichen Mitarbeiterinnen des WienTourismus Einblick in ihre Arbeit.

Norbert Kettner, Direktor WienTourismus

„Der WienTourismus setzt auf Frauenpower: Drei Viertel unserer Belegschaft sind weiblich, die Hälfte unserer Führungskräfte ebenso. Anlässlich des internationalen Frauentages zeigen wir Frauen, die die Visitor Economy der Stadt maßgeblich mitgestalten, und gewähren auch Einblicke in die Arbeit des WienTourismus.“

„Meet…“ portraitiert Frauen und ihren besonderen Bezug zu Wien

Den Auftakt zur neuen Portraitserie „Meet…“ bilden Videos von Mitgestalterinnen der Wiener Visitor Economy. Neben den erst unlängst als neue Direktorinnen angetretenen Kulturmanagerinnen Lilli Hollein (MAK), Angela Stief (Albertina modern) und Marie-Theres Arnbom (Theatermuseum) werden die designierte Volksoper-Direktorin Lotte de Beer, die Galeristin Sophie Tappeiner, Art Directrice Laura Karasinski (Atelier Karasinski) und Social Entrepreneurin Julia Krenmayr (Vollpension) portraitiert. In kurzen Videoclips, die ab 8. März auf Instagram, Facebook und LinkedIn gezeigt werden, erzählen sie von Karriereschritten, Vorbildern, persönlichen Werten und Orten der Inspiration in Wien. Zusätzlich werden Mitarbeiterinnen des WienTourismus auf LinkedIn vorgestellt.

Links

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Bettina Zimmel
Junior Corporate PR Manager
Corporate Public Relations
Telefon: +43 1 211 14 117
bettina.zimmel@wien.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NRK0012