Schnupperstudium der Universität UMIT TIROL als Entscheidungshilfe

Interessierte können in die Bachelor-Studien Mechatronik, Elektrotechnik, Psychologie und Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus schnuppern

Hall in Tirol, Landeck (OTS) - „Klassische Experimente der Psychologie“, "Auf den Spuren der Evolution zu besseren Antennen“ oder "Von der Robotik zur programmierbaren Materie" sind Themen, die am 9. April beim Schnupperstudium der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr vorgestellt werden. Schnuppern kann man dabei in die Bachelor-Studien Elektrotechnik, Mechatronik und Psychologie. Das Schnupperstudium findet unter den am Universitätscampus geltenden aktuellen Covid-Sicherheitsbestimmungen statt.

Am Campus der Universität in Hall werden die universitären Bachelor-Studien Psychologie, Mechatronik und Elektrotechnik im Rahmen von Schnuppervorlesungen spannend und anschaulich dargestellt. Weiters bietet das Mechatronik-Labor der UMIT TIROL Technik zum Anfassen, es wird der moderne Universitätscampus mit Studentenheim und Mensa vorgestellt, Studierende und das Studienmanagement geben einen Einblick in das studentische Leben der Universität.

Alle Informationen zu den Bachelor-Studien der Universität UMIT TIROL findet man unter www.umit-tirol.at/bachelor

Schnuppern in Landeck am 2. April

Bereits am 2. April 2022 können Interessierte an der Studienzentrale Landeck in das Bachelor-Studium "Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus" schnuppern, das seit Jahren erfolgreich in Landeck gemeinsam mit der Universität Innsbruck angeboten wird. Das Schnupperstudium in Landeck bietet neben der ausführlichen Studieninformation auch die Gelegenheit die Studienzentrale in Landeck kennenzulernen (Anmeldung unter www.umit-tirol.at/landeck).

Schnupperstudium als Entscheidungshilfe für Studienanfänger

Mit dem Schnupperstudium will die Universität UMIT TIROL eine wichtige Entscheidungshilfe für Studienanfänger bieten. Die Entscheidung, nach der Schule ein Studium zu beginnen und insbesondere die Wahl eines geeigneten Studienfachs, ist sicherlich eine der wichtigsten und in vielen Fällen gleichzeitig schwierigsten Weichenstellungen im persönlichen Lebenslauf. Es ist trotz vielfältiger Informationsmöglichkeiten häufig schwierig, sich eine konkrete Vorstellung von den Inhalten und dem Ablauf eines Studiums zu machen. Neben den späteren Berufswünschen und -aussichten stellen sich auch die Fragen "Gefällt und interessiert mich die Thematik, ist dieses Studium das Richtige für mich?" Mit dem Schnupperstudium will die Universität UMIT TIROL für diese Fragen eine Entscheidungshilfe für Interessierte bieten.

Kurzinfos zum Schnupperstudium

Beim Schnupperstudium der Privatuniversität UMIT TIROL werden am Universitätscampus in Hall die Bachelor-Studien Psychologie, Mechatronik und Elektrotechnik vorgestellt.

  • Zeit: Samstag, 9. April 2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  • Ort: Universitätscampus der Privatuniversität UMIT TIROL in Hall in Tirol
  • Anmeldung: www.umit-tirol.at/schnupper

An der Studienzentrale in Landeck wird das Bachelor-Studium Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus vorgestellt.

  • Zeit: Samstag, 2. April 2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  • Ort: Studienzentrale Landeck, Bruggfeldgasse 7 (1. Stock)
  • Anmeldung: www.umit-tirol.at/landeck

Schnupperstudium an der Universität UMIT TIROL

„Klassische Experimente der Psychologie“, "Auf den Spuren der Evolution zu besseren Antennen“ oder "Von der Robotik zur programmierbaren Materie" sind Themen, die am 9. April beim Schnupperstudium der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr vorgestellt werden. Schnuppern kann man dabei in die Bachelor-Studien Elektrotechnik, Mechatronik und Psychologie.

Datum: 09.04.2022, 09:00 - 13:00 Uhr

Ort: Campus der Universität UMIT TIROL
Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol, Österreich

Url: https://www.umit-tirol.at/schnupperstudium

Anmeldung zum Schnupperstudium
Letzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

UMIT TIROL - Die Tiroler Privatuniversität
Mag. Hannes Schwaighofer
+43 (0)664 4618201
johannes.schwaighofer@umit-tirol.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0011