EUR 100.000,00 Umsatz in Selbstbedienung

Neues Gutscheinterminal in Wels unterstützt lokale Wirtschaft

Mit diesem Terminal haben wir einen neuen Maßstab bei Gutscheinausstellsystemen gesetzt.
Ewald Ulrich

Wels/Gleisdorf/Wien (OTS) - Gutscheine sind seit langem ein probates Werkzeug des Regional- und Stadtmarketings um die heimische Kaufkraft in der Region zu halten. Wie wichtig diese Systeme tatsächlich sind, zeigt sich besonders in Zeiten, in denen der Zugang zu Einzelhandel, Dienstleistern und der Gastronomie deutlich erschwert ist.

Die Stadt Wels hat nun mit ihrer Welscard ein neues Kapitel in Sachen Gutscheinsysteme aufgeschlagen: die Ausgabe der Gutscheine erfolgt in Selbstbedienung und ist somit völlig kontaktfrei und unabhängig von Öffnungszeiten. Zusätzlich haben KundInnen die Möglichkeit, ihren Gutscheinen anlassbezogen eine individuelle Note zu verleihen.

Die erfolgreiche Umsetzung gelang durch die Kooperation zweier Experten in Sachen Karten und Terminals: Andreas Korger (CSS GmbH) und Ewald Ulrich (ANA-U GmbH) entwickelten das Terminal, das mit Inbetriebnahme einen Umsatz von EUR 100.000,00 erwirtschaftete. Selbst für Korger und Ulrich war das eine überaus freudige Überraschung! „Ein derart komplettes System im erfolgreichen Einsatz zu sehen, macht stolz auf die gemeinsame Arbeit.“ erklärt Korger und Ulrich ergänzt: „Mit diesem Terminal haben wir einen neuen Maßstab bei Gutscheinausstellsystemen gesetzt.“

Rückfragen & Kontakt:

ANA-U GmbH, www.ana-u.com, +43 3112 368 41
CSS GmbH, www.card-solution.at, +43 2236 387898 18

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0008