“Zuugle” revolutioniert die öffentliche Anreise zum Bergsport

Innovatives neues Suchportal macht’s möglich

Mit Zuugle gehen wir den nächsten Schritt in Richtung Klimaschutz. Ab jetzt kann jeder überall öffi-wandern - oder wie ich zu sagen pflege: überall hin zuuglen.”
Martin Heppner, "Bahn zum Berg"

Wien/München (OTS) - Nach dem erfolgreichen Testing im April 2022 stellt der Verein “Bahn zum Berg” Zuugle am 28. April 2022 vor dem Go-live im Mai 2022 in einer Online Pressekonferenz vor. Wir freuen uns, wenn Sie sich diesen Termin vormerken.

Sensationelle Nachrichten für alle Bergsportler:innen, die Wert auf auf eine klimafreundliche Anreise zu ihren Aktivitäten legen: Zuugle, die Öffi-Touren-Suchmaschine macht Bergtouren, die bis dato scheinbar nur mit dem Auto erreichbar waren, öffentlich erreichbar. Zuugle prüft bei allen Touren im Web, ob eine öffentliche Anreise möglich und sinnvoll ist, ergänzt diese mit als optimal errechneten Fahrplänen und macht sie im Suchergebnis sichtbar.

Die Zuugle zugrundeliegende, geniale Technologie wird seit 2021 auf dem “Bahn zum Berg” eigenen Öffi-Tourenportal erfolgreich angewendet. Für die Zuugle Suchmaschine wurde sie erweitert und angepasst. In der ersten reduzierten Version, die im Mai 2022 online geht, wird Österreich, Bayern und Südtirol abgedeckt. In einer weiteren Ausbaustufe wird Zuugle zusätzliche Touren hinzufügen, sowie um die Schweiz erweitern.

Entwickelt wird dieses innovative Portal vom gemeinnützigen Verein “Bahn zum Berg”, der es sich zum Ziel gemacht hat, die klimafreundliche Anreise zu Outdoor Aktivitäten zu fördern. Ermöglicht durch eine Förderung des österreichischen Klimaschutzministeriums und vor allem durch die engagierte Mitarbeit zahlreicher ehrenamtlicher Vereinsmitglieder. Martin Heppner, Gründer und Initiator dieser Initiative, dazu: “Mit Zuugle gehen wir den nächsten Schritt in Richtung Klimaschutz. Ab jetzt kann jeder überall öffi-wandern - oder wie ich zu sagen pflege: überall hin zuuglen.”

Online Pressekonferenz Zuugle

Anmeldung bitte per Email: presse@bahnzumberg.at
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Ihre Teilnahme!

Datum: 28.04.2022, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort: Online
Wien, Österreich

Mehr über Zuugle?
Jetzt informieren

Rückfragen & Kontakt:

Veronika Schöll presse@bahnzumberg.at +436645345626

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0005