"Über den Tellerrand blicken"

Ohne klare Kommunikation geht es nicht: Maßgeschneiderte Trainings und Workshops tragen maßgeblich zur Professionalisierung im Tourismus bei.

  • Die TeilnehmerInnen sollen rausgehen und das Gelernte in ihrem Bereich sofort umsetzen können
    Mag. Birgit Oberhollenzer-Praschberger, MTD (oberhollenzer kommunikation)
    1/6
  • Es ist wichtig, neue Impulse zu bekommen und über den Tellerrand hinauszublicken
    Sonja Skalnik, Vorsitzende der Erlebnisregion Thermen- und Vulkanland
    2/6
  • Gezielte Fortbildungen für Führungskräfte und Mitarbeitende sind eine wichtige Basis für den Erfolg jeder Organisation
    Sonja Skalnik, Vorsitzende Erlebnisregion Thermen- und Vulkanland
    3/6
  • Trainings sollten eine gute Mischung aus Theorie-Input und Praxis sein.
    Sonja Skalnik, Vorsitzende Erlebnisregion Thermen- und Vulkanland
    4/6
  • Wertschätzende Kommunikation – ob mit dem Gast oder intern im Betrieb – auch Konfliktlösung oder die Führung von Mitarbeitergesprächen sind sehr gefragt
    Mag. Birgit Oberhollenzer-Praschberger, MTD (oberhollenzer kommunikation)
    5/6
  • Ohne Kommunikation geht es nicht. Ein gutes Auftreten und die richtige Wortwahl sind wichtige Softskills in jeder Branche, Kommunikations-Workshops eine gute Investition.
    Mag. Birgit Oberhollenzer-Praschberger, MTD (oberhollenzer kommunikation)
    6/6

Stans (OTS) - „Es ist wichtig, neue Impulse zu bekommen und über den Tellerrand hinauszublicken“, ist Sonja Skalnik, Vorsitzende der Erlebnisregion Thermen- und Vulkanland überzeugt. „Gezielte Fortbildungen für Führungskräfte und Mitarbeitende sind eine wichtige Basis für den Erfolg jeder Organisation“, weiß die Tourismusmanagerin aus Erfahrung. „Trainings sollten eine gute Mischung aus Theorie-Input und Praxis sein.“ Und genau auf diese Mischung versteht sich Kommunikationsexpertin Mag. Birgit Oberhollenzer-Praschberger, MTD. 2001 gründete sie ihre Kommunikationsagentur, kommt also als Unternehmerin selbst aus der Praxis. Und genau diese „Kommunikationspraxis“ sei von den KundInnen stark nachgefragt worden, weshalb seit vielen Jahren auch Trainings und moderierte Workshops zu ihrem Angebot gehören.

„Wertschätzende Kommunikation – ob mit dem Gast oder intern im Betrieb – auch Konfliktlösung oder die Führung von Mitarbeitergesprächen sind sehr gefragt“, informiert die akademisch geprüfte Wirtschaftstrainerin und Coachin. „Ohne Kommunikation geht es nicht. Ein gutes Auftreten und die richtige Wortwahl sind wichtige Softskills in jeder Branche, Kommunikations-Workshops eine gute Investition.“ Trainingsinhalte werden je nach Bedarf maßgeschneidert, Elemente aus dem Coaching eingebaut. „Die TeilnehmerInnen sollen rausgehen und das Gelernte in ihrem Bereich sofort umsetzen können“, so Oberhollenzer, die gerade ihre nächste Dienstreise in die Steiermark plant. www.oberhollenzer.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Oberhollenzer-Praschberger
birgit@oberhollenzer.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y140002