Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup in Saalfelden Leogang 2022

Der beste Weltcup-Stopp des vergangenen Jahres ist zurück

Es kriegen nicht viele Athleten die Ehre, einen Weltcup vor der eigenen Haustür zu fahren. Es ist für mich auch etwas ganz Besonderes, da ich mehr oder weniger auf der Strecke aufgewachsen bin. Früher habe ich dort meinen Heroes beim Rennen fahren zu geschaut, und jetzt steh ich plötzlich da und fahre mit. Natürlich habe ich noch eine Rechnung mit der Strecke offen. Bei den letzten beiden Malen hat es noch nicht so hingehauen, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich weiß, dass ich es auf der Strecke draufhabe, aber es spielen immer viele Faktoren mit, um das schlussendlich runterzubringen. Ich probiere es jetzt das dritte Mal.
Gesamtweltcupsiegerin und Lokalmatadorin Vali Höll

Saalfelden Leogang (OTS) - Unlängst ist der UCI Mountainbike Weltcup 2022 in Lourdes (FRA) und Petrópolis (BRA) in die Saison gestartet. Die Downhill-Rider haben einen Auftakt nach Maß hingelegt und die Cross-Country-Rennen waren an Spannung nicht zu überbieten. Beste Voraussetzungen also für eine lange mitreißende Saison, die natürlich auch wieder im Epic Bikepark Leogang in Saalfelden Leogang einen Stopp einlegt. Von der UCI zum besten Downhill-Weltcuport des Jahres 2021 gewählt, gehört das Salzburger Mountainbike-Mekka quasi zum Pflichtprogramm. Und dieses Jahr dürfen Fans auch endlich wieder direkt an der Strecke hautnah dabei sein, wenn es um den Sieg bei den Weltbesten geht.

Der legendäre Bikepark in Saalfelden Leogang ist auch 2022 wieder Gastgeber des ersten Doppel-Weltcups der Saison. Vom 10. bis 12. Juni messen sich sowohl die besten Cross-Country-Fahrer der Welt auf dem eigens für sie angelegten Kurs, wie auch die Downhill-Elite, die es ein weiteres Mal mit der „Speedster“ Downhill-Strecke und dem bekannten Streckenabschnitt „Vali‘s Hölle“ aufnehmen wird.

Renn-Highlights:

Freitag, 10. Juni:
Cross-Country Short Track (XCC) Elite-Damen – 17:30 Uhr (Live on Red Bull TV)
Cross-Country Short Track (XCC) Elite-Herren – 18:15 Uhr (Live on Red Bull TV)

Samstag, 11. Juni:
Downhill (DHI) Junioren – 09:45 Uhr
Downhill (DHI) Juniorinnen – 10:30 Uhr
Downhill (DHI) Elite-Damen – 12:30 Uhr (Live on Red Bull TV)
Downhill (DHI) Elite-Herren – 13:30 Uhr (Live on Red Bull TV)

Sonntag, 12. Juni:
Cross-Country Olympic (XCO) U23-Damen – 08:30 Uhr
Cross-Country Olympic (XCO) U23-Herren – 10:15 Uhr
Cross-Country Olympic (XCO) Elite-Damen – 12:20 Uhr (Live on Red Bull TV)
Cross-Country Olympic (XCO) Elite-Herren – 14:50 Uhr (Live on Red Bull TV)

„Es kriegen nicht viele Athleten die Ehre, einen Weltcup vor der eigenen Haustür zu fahren. Es ist für mich auch etwas ganz Besonderes, da ich mehr oder weniger auf der Strecke aufgewachsen bin. Früher habe ich dort meinen Heroes beim Rennen fahren zu geschaut, und jetzt steh ich plötzlich da und fahre mit. Natürlich habe ich noch eine Rechnung mit der Strecke offen. Bei den letzten beiden Malen hat es noch nicht so hingehauen, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich weiß, dass ich es auf der Strecke draufhabe, aber es spielen immer viele Faktoren mit, um das schlussendlich runterzubringen. Ich probiere es jetzt das dritte Mal.“ – Gesamtweltcupsiegerin und Lokalmatadorin Vali Höll.
Am Festival-Wochenende ist natürlich nicht nur Weltcup-Action geboten. Auf die rund 20.000 Besucher warten, neben hochklassigen Rennen, unter anderem eine Expo Area mit den heißesten Neuigkeiten aus der Bike-Welt und natürlich die Team Area, in der man den weltbesten Ridern einen Blick über die Schulter werfen kann. Für noch mehr Spaß und Spannung sorgen verschiedenste Side-Events. Die beiden Areas sind freitags von 12-20 Uhr, samstags von 10-20 Uhr und sonntags von 9.30-17 Uhr geöffnet.

Tickets für dieses Bike-Wochenende der Extraklasse sind online verfügbar und erfahrungsgemäß heiß begehrt. Schnell sein lohnt sich!

Für alle, die nicht live beim Doppel-Weltcup dabei sein können, gibt es die Möglichkeit die Finalrennen live auf Red Bull TV zu verfolgen.

7. Mai: Ab auf die Trails im Epic Bikepark Leogang

Und all jene, die nicht nur zuschauen wollen und bereits jetzt heiß auf eine Fahrt über Speedster und Co. sind – ab 7. Mai gibt es die Gelegenheit. Der Epic Bikepark Leogang öffnet seine Türen für die Saison 2022.

Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup Leogang 2022

Bereits zum zweiten Mal in Folge findet in Leogang ein Doppelweltcup statt. Das Zuschauerhighlightden vereint vom 10.-12. Juni 2022 erneut die weltbesten Mountainbiker aus den Disziplinen Downhill und Cross-Country im Salzburger Land.

Datum: 11.06.2022

Ort: Bikepark Leogang
Hütten 39, 5771 Leogang, Österreich

Url: http://www.mtb-weltcup.at

Jetzt Tickets sichern!
mtb-weltcup.at

Rückfragen & Kontakt:

Saalfelden Leogang Touristik GmbH
0043 6582 70660
info@saalfelden-leogang.at
www.saalfelden-leogang.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z990002