Schladming-Dachstein setzt noch stärker auf Regionalität und Kulinarik

Projekt "Schladming-Dachstein Genusspartner" verbindet Lebensmittelproduzenten und Tourismusbetriebe der steirischen Urlaubsregion

Schladming (OTS) - Die österreichische Urlaubsregion Schladming-Dachstein setzt verstärkt auf die Themen Regionalität und Kulinarik. Das zu Beginn der Pandemie neu gestartete Projekt "Schladming-Dachstein Genusspartner" soll heuer mittels zahlreicher Aktionen intensiviert werden. Ziel ist es, noch mehr Lebensmittel und Produkte der regionalen Direktvermarkter in die Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe zu bringen. Der Tourismusverband der Region unterstützt mit einer eigenen Online-Plattform, zahlreichen Networking-Veranstaltungen, multimedialen Werbekampagnen und umfassenden Aktivitäten in Social-Media-Kanälen >>

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Mathias Schattleitner, +43/(0)3687/23310, presse@schladming-dachstein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WND0002