GONDEL-SLAM 2022! Der Event für eine neue Arbeitskultur!

Am 16. Oktober 2022: 8 Stunden Live-Sendung aus der größten Gondel Österreichs. Spannende Persönlichkeiten im Talk über die Zukunft der Arbeitswelt.

Mayrhofen (OTS) - Am Sonntag, den 16. Oktober 2022 wird im Zillertaler Mayrhofen die größte Gondel Österreichs zum Wohnzimmer umgebaut. Acht Stunden werden Gäste aus Politik, Tourismus und Wirtschaft auf der Couch Platz nehmen und im schwebenden Live-Studio beim „Gondel-Slam 2022“ über neue Arbeitskultur und neue Arbeitswelten diskutieren. „Wir werden über aktuelle und brisante Themen sprechen. Das Spektrum reicht von Digitalisierung bis Nachhaltigkeit, von mehr Wertschätzung und Menschlichkeit, bis hin zu New Work und wie wir in Zukunft wieder mehr junge Menschen für Gastronomie und Tourismus begeistern können“, so der Initiator und Veranstalter Daniel Stock.

Der Personalmangel und die dadurch resultierenden unzähligen offenen Arbeitsstellen zieht sich durch alle Branchen und macht auch vor dem Tourismus keinen Halt. Um diesem Problem entgegenzuwirken und die Menschen wieder für Tourismus und Gastronomie zu begeistern, sind neue Strategien und neue Zugänge unumgänglich. Das Ziel ist es, die Berufe und Unternehmenskultur dieser Dienstleistungen wieder innovativ zu gestalten. „Kurz gesagt, wir packen das Problem bei der Wurzel, indem wir neue Wege einschlagen. Die menschliche Performance steht im Fokus. Wertschätzung für Dienstleistung! Wir alle sitzen in der gleichen Gondel, der Mitarbeiter, der Unternehmer und auch der Gast“, so Stock, der mit dem „Gondel Slam 2022“ einen neuen Weg des Miteinanders in der Wirtschaft und in den Arbeitswelten beschreiten will.

Unternehmen, Organisationen oder auch kreative Köpfe und langjährige Mitarbeiter sind aufgerufen und eingeladen, beim „Gondel-Slam 2022“ am 16. Oktober ihre Lösungen, Erfahrungen und Ideen zu präsentieren, wie Menschen in Zukunft für die Tourismus-Branche (wieder) begeistert werden können.

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Pramstraller
0664/4210301
andreas@baaam.marketing

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0006