Mit High-Speed erstmals über die Innenstadt schweben: Premiere für Drei FlyingFIX in der Wiener City – BILD

Wien (OTS) - - Fixe Verbindung: Von fünf Stock Höhe auf einer Seilrutsche von der Urania Sternwarte über die Wienfluss-Mündung zur Strandbar Herrmann.
- High-Speed von 26. September bis 9. Oktober: Gratis und mit Spaß-Garantie für alle.

Zum ersten Mal gastiert seit Montag mit dem Drei FlyingFIX ein Flying Fox in der Wiener Innenstadt. Aus mehr als fünf Stock Höhe können Wagemutige auf der Seilrutsche von der Urania Sternwarte über die Wienfluss-Mündung am Donaukanal zur Strandbar Herrmann fliegen. Die Flugstrecke beträgt stolze 120 Meter. Das Erlebnis mit Spaß-Garantie ist kostenlos.

Den Premieren-Flug absolvierte am Montag Drei CEO Rudolf Schrefl. Jetzt ist der Drei FlyingFIX zwei Wochen lang bis 9. Oktober vor Ort. Geöffnet ist die Attraktion wochentags von 12 bis 18 Uhr (Sonnenuntergang) und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr (Sonnenuntergang). Der „City-Flug“ kann auf www.drei.at/FlyingFIX vorgebucht werden, ist aber auch spontan möglich. Pro Stunde können bei Schönwetter ca. 30 Personen mit High-Speed über den Wienfluss schweben.

„Mit High-Speed durch die digitale Welt, das kennen unsere Kunden schon von unseren Internet-Angeboten. Auf dem Drei FlyingFIX können sie aber nun auch ausprobieren, wie sich ‚stabil und schnell wie eine Rakete‘ im analogen Leben anfühlt und High-Speed einmal gratis erleben“, so Drei CEO Schrefl.

Bei einem Flying Fox erhält man einen Fallschirmgurt und wird damit dann sicher an ein Stahlseil geschnallt, das zwischen zwei erhöhten Punkten gespannt ist – in dem Fall vom Startplatz auf einem 16 m hohen Turm direkt neben der Urania zum Landepunkt an der Strandbar Herrmann. Beim Flug gleitet man auf einer Rolle unter dem Seil hängend zum gegenüberliegenden Ufer. Gebremst wird automatisch.

Flying Fox fliegen können alle Personen ab einem Mindestgewicht von 40 kg und einer Mindestgröße von 145 cm. Jugendliche unter 16 Jahren dürfen die Anlage nur mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten benützen. Das zulässige Höchstgewicht beträgt 105 kg.

Der Drei FlyingFIX Turm direkt bei der Urania Sternwarte bei der Aspernbrücke am Wiener Donaukanal (Uraniastraße 1, 1010 Wien) ist gut erreichbar mit den U-Bahn-Linien U1 und U4 (Station Schwedenplatz) oder den Straßenbahnlinien 1 und 2 (Station Julius-Raab-Platz).

Über Drei.
Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und als Teil der Division „3Scandinavia & Austria“ Mitglied der 3Group Europe. Drei erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 866 Mio. Euro. Als führender Telekommunikations-Anbieter in Österreich bietet das Unternehmen Mobiltelefonie, Internet, Festnetz, Fernsehen und Business-Lösungen aus einer Hand. Neben dem größten Shop-Netz aller österreichischen Telekom-Betreiber und einem umfassenden Kundendienst für Privat- und Geschäftskunden verfügt Drei mit einer Bevölkerungs-Abdeckung von 98 Prozent auch über das leistungsfähigste LTE-Netz des Landes. Nach dem Start des ersten, echten, zusammenhängenden 5G Netzes Österreichs im Juni 2019 in Linz, startete Drei im Juni 2021 den Test des ersten österreichischen 5G Standalone Netzes. Im Juli 2022 erhielt das Unternehmen zum dritten Mal in Folge den Ookla Speedtest AwardTM für das schnellste 5G Netz des Landes. Mehr auf www.drei.at.

Rückfragen & Kontakt:

Hutchison Drei Austria Gmbh
Tom Tesch
Pressesprecher
+43 (0) 50 660 33700
tom.tesch@drei.com
www.drei.at/Presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | HUT0002