Entspanntes Networking auf der “Kaiser Wiesn” in Wien

Hochkarätige Gäste beim “Zsaumkemma am Feierabend” / Steirische Urlaubsregion lud in die urige Schladming-Dachstein Alm / Mehr als 100 Gäste genossen die herzliche Gastfreundschaft

Wien/Schladming (OTS) - Das steirische Ennstal präsentierte sich gestern in Wien wieder einmal von seiner besten Seite: Köstliche Ennstaler Kulinarik, gemütliches Zusammenkommen in uriger Atmosphäre sowie entspanntes Networking standen bei einem abendlichen Event auf der Kaiser Wiesn im Wiener Prater auf dem Programm. Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein lud auf gut Steirisch zum “Zsaumkemma am Feierabend”. Unter den zahlreichen Gästen waren auch Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler sowie Schauspieler Ferdinand Seebacher mit dabei.

„Regionales Brauchtum, zeitlose Tradition und herzliche Gastfreundschaft - diese Eigenschaften sind typisch für die Schladming-Dachstein Alm auf der Kaiser Wiesn. Umso erfreulicher ist es, sich nach zwei Jahren gezwungener Corona-Pause wieder auf der Kaiserwiese versammeln zu können“, erklärte Kraus-Winkler in ihren Grußworten zur Eröffnung des chilligen Abends, dem die Dachstein-Hoheit Amelie Huber einen “royalen” Anstrich verlieh >>

>> Pressetext & Fotos: www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Mathias Schattleitner, +43/(0)3687/23310, presse@schladming-dachstein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WND0001