Agentur fundus, RLB, MCI und Vermieterakademie für einen nachhaltigen Tourismus

Wie in die Jahre gekommene Beherbergungsbetriebe sich kostengünstig auf allen Ebenen erneuern, erklärt das soeben erschienene Tourismus-Upcycling Magazin.

Es geht darum, aus dem vorhandenen Bestand möglichst ressourcenschonend etwas Neues zu schaffen – als Zwischenschritt vor einem größeren Umbau.
Manuel Lampe, Geschäftsführer Agentur fundus GmbH

Innsbruck (OTS) - Zahlreiche Beherbergungsbetriebe stehen aufgrund eines jahrelangen Investitionsstaus vor großen Herausforderungen, vor allem, wenn eine Betriebsübergabe ansteht. Für die notwendigen Renovierungen fehlen oft die finanziellen Mittel und ohne Konzept bzw. Positionierung ist es unmöglich, die notwendige Finanzierung zu erhalten. Dieses Problem hat die Agentur fundus bereits vor einigen Jahren erkannt und arbeitet seither gemeinsam mit ihren Partnern unter dem Motto Tourismus-Upcycling an einer nachhaltigen Lösung dieses Problems. „Es geht darum, aus dem vorhandenen Bestand möglichst ressourcenschonend etwas Neues zu schaffen – als Zwischenschritt vor einem größeren Umbau.“, so Manuel Lampe, GF der Agentur fundus.

Handlungsanleitungen zum Tourismus-Upcycling

Mit dem neuen Tourismus-Upcycling Magazin wird nun erstmals in gedruckter Version erklärt, wie man seinen Betrieb effektiv inklusive Betriebskonzept auf Vordermann bringt. Markus Tollinger, Vertriebsleiter im Firmenkundenteam der Raiffeisen-Landesbank Tirol, zeigt wie die Themen Businessplan, Förderung und Finanzierung am besten angegangen werden: „Neben der Einschätzung der Bonität anhand von aktuellen Zahlen ist die Prüfung der Unterlagen rund um die Investition eine wesentliche Grundlage für die Kreditentscheidung.“ Anita Zehrer, Leiterin des Zentrum Familienunternehmen am Management Center Innsbruck, erläutert eine optimale und gesicherte Übergabe: „Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Planung ist, dass den Beteiligten das Gesamtziel und die persönlichen Ziele klar sind.“ Damit man nach einer erfolgreichen Renovierung und Umsetzung am Ball bleibt, sorgt die Vermieterakademie für ein umfassendes Kursprogramm online sowie offline. Das Tourismus-Upcycling Magazin beschreibt u.a. anhand der Partnerregion Wilder Kaiser, dass Destinationen das Betten-Angebot qualitativ verbessern können.

Kostenlose Bestellungen des Magazins: office@agentur-fundus.at

Rückfragen & Kontakt:

Agentur fundus GmbH - Caroline Esterhammer, 6020 Innsbruck
+43 512 312 316, c.esterhammer@agentur-fundus.at, www.agentur-fundus.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0011