Tourismus / Dienstleistungen / Internet / Tirol

Rekordmarke bei Tiscover

Am 12. Jänner 2004 gab es die meisten Zugriffe in der Geschichte der Online-Buchungsplattform

Innsbruck (OTS) - Härtetest für die Tiscover Server: Am 12. Jänner 2004 konnten auf der Plattform http://www.tiscover.com die bis dato meisten Zugriffe in der 12-jährigen Geschichte des Unternehmens verzeichnet werden. Mit 1,8 Millionen Zugriffen an diesem Tag wurde die bisherige Bestmarke des Vorjahres nochmals um 20% übertroffen.

Zur Spitzenzeit waren das rund 1.000 Buchungen bzw. Reservierungsanfragen pro Stunde. Im Zeitraum 1. bis 12. Jänner 2004 gab es im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerungen der Buchungen um 40%. Dies ist unter anderem auf das neue Tiscover Buchungs Callcenter zurückzuführen sein - unter der Nummer 00800 tiscover (00800 847 26 837) steht diese Hotline seit Mitte Dezember zur Verfügung. Das kurzfristige Buchungsverhalten der Urlauber, die aktuellen Tiscover Daten sowie die sofortige Buchbarkeit des Angebotes sind weitere Faktoren hinter diesen Zuwächsen.

Die steigenden Zugriffe spiegelt auch das Jahresergebnis 2003 wieder: Mit 256 Millionen Seitenzugriffen (Vorjahr: 225 Millionen) und 850.000 Buchungen bzw. Reservierungsanfragen zeigt sich die Attraktivität von Tiscover als touristische Informations- und Buchungsplattform.

Vor 6 Jahren beispielsweise verzeichnete die Plattform 3,5 Millionen Seitenzugriffe und 23.500 Buchungen bzw. Reservierungsanfragen.

Rückfragen & Kontakt:

Tiscover Ines Klima
mailto:Ines.klima@tiscover .com
Tel.: +43 512 5351 625

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0183 2004-01-13/15:21