Tourismus / Freizeit / Reisen / Urlaub / Tirol / Umwelt

Dem Himmel so nah am "Top of Tyrol"

Innsbruck (OTS) - Während sich an Mittelmeerstränden die Massen drängen ist am Stubaier Gletscher jeder einzelne ein König. Denn auch im Sommer bietet das "Königreich des Schnees" einen ganzen Reigen von Attraktionen. Dabei kommen die Urlauber hoch hinaus: Komfortable Bahnen bringen Sie schnell und bequem ins Reich der Dreitausender:
Auf 3.165 Meter, am "Top of Tyrol" breitet sich vor dem Besucher ein einzigartiges Panorama mit den Gipfeln des Alpenhauptkammes und der Dolomiten aus! In der Ruhe dieser hochalpinen Landschaft ist die vielzitierte grenzenlose Freiheit mit allen Sinnen spürbar.

In der "Jochdohle", dem höchstgelegenen Bergrestaurant Österreichs, werden Tiroler Schmankerl serviert. Frisch gestärkt erreicht der Gast in nur 20 Minuten auf gesichertem Steig den "Kleinen Isidor" (3.200 m).

Einen heißen Tipp sollten sich wissbegierige Bergfreunde unter den Jochdohlen-Besuchern nicht entgehen lassen: bis zum 29. August geleitet ein Stubaier Bergprofi täglich um 12.00 Uhr zu den "Einblicken ins ewige Eis".

Wer es noch spannender wünscht, lässt sich von fachkundiger Hand beim Gletschertrekking in blauschimmernde Spalten des ewigen Eises abseilen. Für Spaß pur sorgt mitten im Sommer eine heiße Schneeballschlacht, die das Gletschererlebnis abrundet.

Alles über den Stubaier Gletscher und seine Attraktionen findet sich auf dem Internet-Portal http://www.stubaier-gletscher.com

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wintersport Tirol AG
Frau Katharina Wolf
Adamgasse 5, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512-59500
k.wolf@stubaier-gletscher.com

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0032 2004-07-30/09:43