Tourismus / Tirol

Rennen gegen den Olympiasieger beim 1. Haller Turmlauf

Bei 1. Haller Turmlauf gilt es die Richtzeit von Olympiasieger Christoph Bieler am 1. Oktober 2006 zu schlagen

Wien (OTS) - 3 Minuten 55 Sekunden gilt es zu schlagen. Olympiasieger Christoph Bieler hat für den vom Stadtmarketing Hall veranstalteten ersten Haller Turmlauf am 1. Oktober 2006 um 13.00 bereits eine hervorragende Richtzeit vorgelegt.

Hall in Tirol: 486 Meter, 2 Türme, 1 Tunnel und 590 Stufen stellen eine ernstzunehmende Herausforderung dar. Vom Start und Zielpunkt am Haller Salinenparkplatz führt die Laufstrecke durch den Tunnel Haller Innbrücke über 100 Stufen hinauf zum Medienturm der Firma Ablinger & Garber. Es folgen 98 Stufen des Abstieges und eine Laufstrecke von 193 Meter direkt zum gegenüberliegenden legendären Haller Münzerturm - dem Wahrzeichen der Stadt Hall. Die Athleten sprinten nun über 187 Stufen hinauf zur Turmspitze. Nochmals 199 Stufen abwärts und der Zielsprint über den Innenhof der Burg Hasegg erfordern das Mobilisieren der letzten Kräfte.

Olympiasieger Christoph Bieler begeistert

Christoph Bieler, Olympiasieger in der Nordischen Kombination, legte unter Aufsicht von Mehrfach-Weltmeister Andreas Felder und des Nordic Team Absam mit 3 Minuten und 55 Sekunden für alle Teilnehmer die Latte bereits vorab sehr hoch. Bieler: "Die Strecke ist äußerst anspruchsvoll, abwechslungsreich und vor allem überraschend. Man kann den Treppenlauf in diesen beiden Türmen nicht trainieren, ich bin gespannt, wer am 1. Oktober die Nase vorn haben wird."

Kinderlauf bis Jahrgang 1998, Einzel- und Teamteilnahme möglich

Die schnellste Frau und der schnellste Mann des Haller Turmlaufs werden jeweils mit einem Preisgeld von Euro 300 prämiert. Für Kinder bis zum Jahrgang 1998 findet ein eigener Kinderlauf statt. Teams und Firmen können 3 Läufer nominieren, deren Zeiten addiert werden. Das Nenngeld für Erwachsene beträgt Euro 10, für Schüler und Kinder Euro 3. Startnummernausgabe und Nenngeldbezahlung am Startgelände sowie Streckenbesichtigung: ab 11.00 Uhr.

Sonderedition der Münze Hall für Sieger

Österreichs bekannteste Münzprägestätte und Münzmuseum fertigt eine Sonderedition für alle Gewinner ihrer Klassen an, die den Siegern feierlich überreicht werden.

Anmeldungen und weiterführende Informationen unter www.turmlauf.at .

Alle aktuellen Aussendungen unter www.pressetexter.at

Rückfragen & Kontakt:

Hr. Manuel Lampe
Münze Hall / Burg Hasegg 6
A - 6060 Hall in Tirol
Tel: + +43 (0) 5223 5855 171 Fax +43 (0) 5223 58555 166
http://www.muenze-hall.at
Mail: m.lampe@stw-hall.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0277 2006-09-04/20:27