Tourismus / Reisen / Freizeit / Hotelgewerbe / Gastronomie / Salzburg

Hotel Großarler Hof als neuer Stern am Salzburger Tourismushimmel

Salzburg (TP/OTS) - Pünktlich zur Weihnachtssaison eröffnet in Großarl (Salzburger Land) das 4-Sterne-Deluxe Hotel "Großarler Hof". Das neue Hotel im Châlet-Stil wird mit seiner exklusiven Ausstattung höchsten Ansprüchen gerecht und lädt mit seiner behaglichen Atmosphäre zum Loslassen ein. Besonderes Zuckerl zum Start: In den Pulverschnee-Wochen vom 9. bis 31. Jänner wird bei einem Aufenthalt von mindestens vier Nächten eine Nacht geschenkt.

Am 23. Dezember 2009 eröffnet im schneesicheren Großarl das 4-Stern-Deluxe-Haus "Großarler Hof", das modernen Komfort und alpenländische Tradition perfekt verbindet. Die 42 großzügigen Zimmer der Kategorien Standard und Superior und 7 Suiten bieten sämtliche Annehmlichkeiten eines modernen Luxushauses gebettet in ein besonders stilvolles Ambiente mit einem Mix aus Holz und Natursteinen. "Wir haben den Fokus auf individuelle und qualitativ hochwertige Ausstattung gelegt und für das Betreuen unserer Gäste ein hochprofessionelles Team zusammengestellt", erklärt die Geschäftsführerin des Großarler Hofes, Mag. Teresa Draxler, "und mit den Familien Johann Andexer und Walter Viehhauser können wir ein familiäres und erstklassiges Service gewährleisten."

Ideal ist auch die Lage des Hotels: direkt gegenüber der Skipiste und der Talstation der Großarler Bergbahnen und damit nur einen Schneeballwurf entfernt von der Ski-Welt Amadé. In der Sommersaison laden die Umgebung von Großarl und der Nationalpark Hohe Tauern ua zu herrlichen Wanderungen, Jagen, Fischen, Mountainbiken und Golfen ein.

Augenschmaus und Gaumenfreuden

Raffinierte österreichische Spezialitäten, fangfrische Fische aus heimischen Gewässern, Wildgerichte, vegetarische und leichte kalorienreduzierte Gerichte - Küchenchef Walter Viehhauser und sein Team lassen im Großarler Hof keine kulinarischen Wünsche offen. Begleitet werden die Spezialitäten aus der Küche von erlesenen österreichischen und internationalen Weinen.

Dem Alltag entfliehen - Loslassen im Großarler Hof

Die Erle hat der Legende nach dem Ort Großarl und somit auch dem Großarler Hof seinen Namen gegeben. Dieser für die Kelten heilige Baum steht für die Loslösung. Und loslassen fällt in diesem Hotel besonders leicht. Im Erlenreich Relax & Spa sorgen Saunen, Dampfbad, IR-Kabine, Kneippgang, Sprudelbecken und Ruheraum mit Sonnenwiese und Wasserbetten für Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Hochqualifizierte MitarbeiterInnen verwöhnen den Gast mit speziellen Beauty-, Körper- und Massagebehandlungen von klassisch bis Fernost. Ein eigener Fitnessbereich und eine Saftbar ergänzen das Angebot.

Tradition und Qualität auf höchstem Niveau

Im Großarler Hof steht Qualität an erster Stelle - und diese wird nicht dem Zufall überlassen. Hier liegt alpenländische Tradition in der Natur. Beinahe jedes Möbelstück des Hauses ist vom Tischler handgefertigt, die Stoffe - sie stammen vom 1888 gegründeten Lodenhersteller Loden Steiner in Schladming - sind in Farben und Muster auf die Umgebung abgestimmt. Und ein weiteres österreichisches Traditionsunternehmen ist im Hotel zu finden: Der Großarler Hof darf als erstes Hotel seine kulinarischen Leckerbissen auf dem ganz neu entwickelten, echten Gmundner Gastronomie-Geschirr mit einem eigens für das Hotel kreierten Dekor präsentieren. Die Ausstattung der Zimmer umfasst Balkon, Safe, Minibar, Flat Screen, Kabel TV, Digital-Telefon, Highspeed-Internet, getrenntes WC und Badezimmer, meist zusätzliche Dusche, Föhn, Rasierspiegel und eigene Kleidertrockung. Die Suiten verfügen zusätzlich über eine Espresso-Maschine, einen DVD-Player, Stereoanlage mit MP3-Anschluss und W-LAN.

Leistbarer Luxus

Schon ab 110 Euro pro Person und Nacht werden im Großarler Hof Urlaubsträume war. Im Tagespreis inkludiert ist ein reichhaltiges Frühstückserlebnis bis 11.30 Uhr, eine Skifahrerjause am Nachmittag, ein 4-Gang-Dîner mit Salatbuffet und Käseauswahl, ein Begrüßungsschnapserl und ein Obstteller bei der Ankunft. Zusätzlich im Angebot enthalten sind zahlreiche Freizeitaktivitäten wie geführte Wanderungen, Schneeschuh- und Fackelwanderungen, Ausflüge zur Wildfütterung und Wildbeobachtung in der freien Wildbahn sowie der freie Zugang zur Spa- und Fitnessarea. In den Pulverschnee-Wochen gibt es als "Eröffnungsgeschenk" vom 9. bis 31. Jänner 2010 sieben Tage für den Preis von sechs oder vier Tage zum Preis von drei.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-12-18/09:06

180906 Dez 09

Teresa Draxler
Großarler Hof
Tel.: +43 (0)676 3004349
teresa.draxler@grossarlerhof.at
http://www.grossarlerhof.at

TPT0001 2009-12-18/09:06