Tourismus / Reisen / Freizeit / Kultur / Museen / Ungarn / Veranstaltung

"Von Degas bis Picasso" - Französische Meisterwerke aus dem Moskauer Puschkin Museum in Budapest

Ausstellung in Budapest im Museum der Schönen Künste vom 28. Januar - 25. April 2010

Wien (TP/OTS) - Die ausgestellten fünfundfünfzig Meisterwerke von Courbet, Corot, Degas, Manet, Renoir, Cézanne, Gauguin, Matisse, Van Gogh, Toulouse-Lautrec und Picasso bieten einen didaktischen Spaziergang durch die französische Malerei von Mitte des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts.

Es sind Werke des Impressionismus, Symbolismus, Kubismus, Avantgarde und Werke von Fauves zu sehen. Voriges Jahr fand diese Ausstellung in der Schweiz, in Martigny, bei der Pierre Gianadda Foundation statt.

Der größte Teil der Meisterwerke stammt aus den Sammlungen von zwei russischen Kunstsammlern und Textilfabrikanten Ivan Morozov und Sergej Tschukin.

Viele von den ausgestellten Gemälden sind schon aus verschiedenen Kunstalben bekannt, so z.B. "Tänzerin, als Modell für einen Fotografen" von Degas, ein früheres Stück aus der Serie "Berg Sainte-Victoire" von Paul Cézanne, "Brücke über den See" von Monet, "Matamoe" von Gauguin, welches der Künstler auf Tahiti gemalt hat, "Im Garten" von Renoir, "Gefängnishof", ein überraschendes Thema von Van Gogh, "Die Tänzerin" von Matisse und "Der junge Harlekin" von Picasso.

Die Ausstellung ist in acht Teile gegliedert: Realismus, Die Schule von Barbizon, Impressionismus, Cézanne, Beginn des Modernismus, Symbolismus, Die Fauves sowie Beginn der Avantgarde. Karten sind an der Tageskasse oder per Internet auf http://www.jegymester.hu zu kaufen.
Weitere Informationen in englischer Sprache auf http://www.szepmuveszeti.hu

Hotelangebot im Hotel Ibis Budapest Heroes Square in nächster Nähe des Museums : Euro 45 für zwei Personen für eine Nacht inkl. Gratis Eintrittskarte für die Ausstellung. Buchung per Internet:
http://www.ibishotels.com bei Sonderangeboten, weiter Themenpackage , Reiseziel angeben.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/299

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Opernring 1/R/707
Tel.: +43 (0)1 5852012-13
Fax: +43 (0)1 5852012-15
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at
http://www.ungarn-tourismus.at
http://www.hungary.com
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 3600 0000

***TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT***

TPT0009 2010-02-03/15:30